Wohlfühlen, entdecken, staunen: 10 Jahre KRONACH leuchtet

Diese besondere Kombination hat ihre eigene Erfolgsgeschichte geschrieben und zieht jedes Jahr mehr und mehr Menschen in die kleine oberfränkische Stadt. Der Lichtweg 2015 führt in sonst verschlossene Bereiche und ermöglicht Ein- und Ausblicke. Diese symbolisieren die Rück – und Vorausschau auf 10 Jahre KRONACH leuchtet. Der Lichtweg lädt jedes Jahr aufs Neue zum flanieren und entdecken ein. 2015 führt er an mehr als 30 Lichtpunkten vorbei. Bis zu 100.000 Besucher tauchen jedes Jahr in die illuminierte Cranach-Stadt ein und lassen sich begeistern.

Rainer Kober, Vorsitzender des Trägervereins KRONACH Creativ e.V. betont, dass KRONACH leuchtet Licht, Kunst und Bildung vereint. KRONACH leuchtet ist und bleibt eine Non- Profit Veranstaltung und zeigt, was wirtschaftliches und privates Engagement erreichen kann. KRONACH leuchtet ist Botschafter für die Region und deren Möglichkeiten“.

Die Grundzüge des Events bestehen aus der klassischen Architekturbeleuchtung mit dem Ziel die Vielfältigkeit von Festinstallationen aufzuzeigen. Bis heute wird die Tradition gewahrt und immer neue markante Details der bestehenden Architektur in den Blickpunkt der Besucher gerückt.

Der zweite Eckpfeiler sind die Lichtkünstler (u.a. Paul Göschel, Dresden, Daniela Faber aus Kronach), denen eine Plattform zur Ausstellung und Präsentation ihrer Werke gegeben wird.
Der dritte Pfeiler sind die internationalen Studentischen Workshops. KRONACH leuchtet hat sich zur Aufgabe gesetzt, Studierenden das Thema Licht und Lichtdesign in der Praxis näher zu bringen. Von der theoretischen Entwicklung zum realen Lichtobjekt in 6 Tagen. Diese Kombination aus Theorie und Praxis ist einmalig.

Der Workshop startete bereits am Sonntag, den 3. Mai 2015 und dann heißt es, in weniger als 2 Tagen ein Konzept aus dem theoretischen Wissen für die Gebäude und den umliegenden Platz zu erarbeiten und dies in den folgenden Nächten bis zum Beginn des Events  dann zu realisieren. Begleitet werden die Workshops von Fachvorträgen und international bekannten und erfahrenen Workshop-Leitern, wie Andrea Mantello (Architekt und Lichtplaner) aus Brüssel. 2015 wird die Gesamtleitung Professor Thomas Römhild innehaben.

Das Lichtevent KRONACH leuchtet bietet auf zwei Bühnen ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit allabendlicher Livemusik. Um das Festival ist ein breites Programm entstanden, in das sich Vereine, Schulen und Kirchen („Nacht der Kirchen“) einbringen, diese bereichern und runden das Festival ab.

Kronach leuchtet - www.kronachleuchtet.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!