Home News Szene Strahlerserie M-Aya von Steng Licht

Elegant, filigran und leistungsfähig

Strahlerserie M-Aya von Steng Licht

Strahlerserie M-Aya von Steng Licht
(Bild: Steng Licht)

Der filigrane Leuchtenkörper der Strahlerserie M-Aya von Steng Licht misst im Durchmesser 107mm und wird im Magnesium-Druckguss-Verfahren hergestellt. Mit seiner Wabenstruktur wird dieser Leichtmetallkörper gleichzeitig zum leistungsfähigen Kühlkörper, der ein optimales Thermomanagement für die im Kopf integrierte LED garantiert.

Strahlerserie M-Aya von Steng Licht

M-Aya-Module sind in verschiedenen Abstrahlwinkeln und Lichtfarben von 2.700, 3.000, 4.000 Kelvin bei einem CRI von 90+verfügbar. Je nach Ausführung entsteht ein Lichtstrom von 800 bis 1.200, der per Gelenk dreh- und schwenkbar auf das gewünschte Objekt gerichtet werden kann.

Die elegante Leuchtenserie wurde vom Kölner Designer Hans Nopper für Steng Licht entwickelt. Der renommierte Designer ist bekannt dafür, bei seinen Entwürfen Synergien aus Material und Funktion anzustreben.

M-Aya ist auch in dem neuen Frühjahrskatalog enhalten, der bereits jetzt online verfügbar ist.

Strahlerserie M-Aya von Steng Licht
(Bild: Steng Licht)
Über die Firma
Steng Licht GmbH
Kernen
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!