5-in-1-Multicolor-LED mit Sonnenlicht-Spektrum von Eurolighting

Schematische Darstellung der Multicolor-LED von Eurolighting. Grafik: Eurolighting
Das Multicolor-LED-Modul zeichnet sich durch fünf separat ansteuerbare Chips in einem Bauteil aus. Neben den drei Primärfarben Rot, Grün und Blau lässt sich mithilfe des integrierten warmweißen und kaltweißen LED-Segments jede gewünschte Lichtfarbe erzeugen. Diese Kombination bietet die technischen Voraussetzung für die Umsetzung einer dynamischen Tunable-White-Beleuchtung sowie weiterer individueller Beleuchtungskonzepte.
Zur Wahl stehen sechs unterschiedliche Varianten inklusive mehrerer Farbtemperatur-Kombinationen mit Maximalwerten von 1.900 bis 8.000K. Eine Besonderheit stellt die Variante mit sonnenlichtähnlichem Vollspektrum dar: Durch einen CRI-Wert von 95 und eine gleichmäßige Verteilung des Farbspektrums entsteht hier eine weitgehend natürliche Farbwiedergabe. Auch kleine Objekte und Schriften sowie feine Strukturen sind damit besser erkennbar. Mit dem Vollspektrum lässt sich z. B. eine an den Tagesverlauf angepasste HCL-Beleuchtung realisieren.
Mit den Bauteil-Abmessungen von nur 5,4 x 5mm ist das 5-in-1-LED-Modul eine kompakte Anwendungslösung, die kostbaren Raum einspart und dennoch den Verzicht auf eine bestimmte Lichtfarbe nicht erforderlich macht. Auch für die Maschinenbeleuchtung eignet sich die LED, denn statt fünf einzelner LEDs gibt es nur ein einziges Bauteil für unterschiedliche Zustandsanzeigen oder eine anpassbare Tastenbeleuchtung. Damit lässt sich eine nennenswerte Kostenersparnis erzielen.
Eurolighting - www.euro-lighting-gmbh.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!