Fachtagung Intelligente Beleuchtung 2016

Dass die LED durch ihre Steuerbarkeit ganz neue Potentiale für die Lichttechnik erschließt, ist inzwischen jedem klar. Doch wo genau die Reise hingeht, ist noch offen. Einsparung und bedarfsgerechtes Licht ist der erste, Human Centric Lighting wohl der nächste Schritt.
Aber wie sieht es aus mit Visual Light Communication (VCL) oder noch anderen Anwendungsmöglichkeiten? Bereits im letzten Jahr hat hier das Lichtforum NRW mit der Tagung Intelligente Beleuchtung einen wichtigen Beitrag geliefert, der in diesem Jahr mit der nächsten Fachkonferenz zum Thema fortgesetzt wird. Besonders der Blick über den Tellerrand hinaus wird hier gepflegt, weshalb viele der Vortragenden am 7. Dezember in Arnsberg auch nicht zu denen gehören, die sich regelmäßig auf lichttechnischen Tagungen tummeln.
Für die Entscheider in den Licht-Firmen, die momentan den Wandel der Branche erleben und für ihr Unternehmen gestalten müssen, sind solche Veranstaltungen eine gute Möglichkeit, selbst den Blick für die Zukunft zu schärfen und den eigenen Platz in der Branche zu sehen.
Das genaue Programm und Anmeldemöglichkeiten finden sich auf der Webseite der Tagung (s. u.)
Lichtforum NRW - www.lichtforum-nrw.de
Programm und Anmeldung - www.ib16.lichtforum-nrw.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!