Neues Stadion von Atletico Madrid mit LED-Beleuchtung von Philips

Das besondere Plus der neuen Beleuchtung liegt in deren Dynamik und Flexibilität. Am spektakulär geschwungenen Arena-Dach ermöglichen Vaya-Flood LED-Strahler schnell und stufenlos variierbare Lichtstimmungen in 16 Millionen Farben. Das eröffnet vielfältige Möglichkeiten, Stadionbesuche emotional zu gestalten und das Fan-Geschehen mit interaktiven Lichteffekten zu begleiten. Die Arena in leuchtenden Vereinsfarben sowie Lichtshows zu Toren sind naheliegende Anwendungsmöglichkeiten.
Entsprechende Effekte lassen sich auch auf die Fassaden-Beleuchtung mit Color-Kinetics-Strahlern erweitern. Die Vielseitigkeit und Flexibilität der Beleuchtung zahlt sich auch aus, wenn das Stadion für andere Events wie etwa Konzerte genutzt wird.
Josep Martínez, Geschäftsführer von Philips Lighting in Spanien und Portugal, betont die Inszenierungsmöglichkeiten der Gesamtlösung: "Licht erweckt das Stadion für die Fans zum Leben – bei ihrer Anreise aus der Ferne, am Einlass und zur Illumination des Spielgeschehens auf dem Rasen."
Im Fokus steht natürlich das Spielfeld. Hier werden 336, mit LEDs bestückte Arena-Vision-Flutlichtstrahler gute Sicht in hervorragender Lichtqualität liefern. Sie erfüllen die Standards der spanischen Fußballliga, der Uefa und der Fifa für Stadionlicht und ermöglichen Fernsehübertragungen auch bei Superzeitlupen in Ultra-HD-Auflösung. Zudem lassen sie sich verzögerungsfrei aus- und wieder einschalten und auch synchronisiert in Lightshows einbinden, beispielsweise während der Halbzeitpause oder vor dem Anpfiff der Spiele.
Besonderen Wert legt Atletico Madrid zudem auf die neuen "Neptuno"-VIP-Bereiche. Hier unterstreichen energieeffiziente und hochwertige LED-Leuchten das Ambiente und laden zum Verweilen ein. Sie werten das Gesamterlebnis auf und reduzieren zugleich die Energiekosten um mehr als 60 Prozent gegenüber einer herkömmlichen Beleuchtung.
Als Gesamtlösung wurde das Lichtsystem individuell auf die neue Arena mit ihren 67.000 Plätzen abgestimmt. Durch die Vielzahl der Gestaltungs- und Steuerungsoptionen wird sich die Beleuchtung einfach, flexibel und ohne Mehraufwand für unterschiedliche Veranstaltungstypen nutzen lassen – von Fußballspielen bis hin zu Konzerten. Der Betreiber geht davon aus, dass mit der neuen Beleuchtung die durchschnittliche Verweildauer von Gästen verlängert  und die Auslastung des Stadions optimiert werden kann.
Philips Arena-Experience - www.philips.com/arenaexperience
Atletico Madrid - www.clubatleticodemadrid.com
Neptuno-VIP - www.neptunopremium.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!