3. Deha-Lichtfachberatertage stärken Kompetenz durch Wissenstransfer

Der gesamte Lichtmarkt verändert sich weiterhin sehr rasant. Zeitgleich nimmt die Digitalisierung eine immer stärkere Position ein und stellt alle Marktbeteiligten gleichermaßen vor neue Herausforderungen. Fundierte Kompetenzen eröffnen gerade in dieser Situation besondere Chancen und können dabei helfen, die eigene Marktposition weiter auszubauen.
Um für all jene Aufgaben vorbereitet zu sein, haben die Licht-Verantwortlichen der Deha-Gruppe bereits vor einigen Jahren eine Kompetenzstrategie erarbeitet, die sich auf mehrere Säulen stützt. Dazu gehört unter anderem auch die Qualifizierung der Lichtfachberater, die zu den wichtigsten Ansprechpartnern der Kunden zählen und die Anforderungen des Beleuchtungsmarktes im Blick haben.
Katja Wiech, Sortimentsleiterin Lichttechnik bei der Deha-Gruppe, zieht nach der Veranstaltung ein durchgehend positives Fazit: "Unser gesetztes Ziel mit den Deha-Fachberatertagen ist, die Kollegen im Vertrieb für den Wandel am Markt zu stärken, so dass sie ihre Kunden sicher und umfassend beraten und die Aufträge kompetent abwickeln können. Mit den Lichtfachberatertagen sind wir diesem Ziel wieder ein großes Stück näher gekommen."
Das Schwerpunktthema in diesem Jahr lag in der Lichtplanung und Visualisierung, die zu einer besonderen Stärke der Deha-Gruppe zählt. Die Themen wurden dahingehend ausgewählt, um die bestehenden Fähigkeiten der Lichtfachberater zeitgerecht und laufend auszubauen.
Zudem erhielten die Teilnehmer sowohl einen umfassenden Überblick über die Neuerungen innerhalb der Deha-Sortimentsstrategie, als auch technische Impulse und Systemlösungen in Workshops mit kleinen Teams. Darüber hinaus konnte der Dial-Trainer Michael Immecke als Referent gewonnen werden, der den Teilnehmern Tipps & Kniffe sowie den Mehrwert der Lichtplanungssoftware "Dialux Evo" aufzeigen konnte.
Die Lichtfachberater bieten somit auch bei beratungsintensiven Produkten und komplexen Anforderungen angemessene Lösungen und einen individuellen Service für ihre Kunden – die Bandbreite reicht hier von der Projektierung über den Produktvergleich und die Lichtplanung bis hin zur Amortisationsberechnung und Visualisierung. Gemäß der strategischen Zielsetzung der Deha-Gruppe wird die Lichtplanungsleistung auch in Zukunft weiter ausgebaut. Eine wichtiger Grundstein dazu konnte mit den diesjährigen Lichtfachberatertagen gelegt werden.
Die nächsten Lichtberatertage der Deha finden im Frühjahr 2017 statt.
Deha-Gruppe - www.deha.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!