Megaman mit zwei Ständen und Europa-Premieren auf der Light+Building

Während der Messe soll es zahlreiche Europa-Premieren zu sehen geben. Dazu gehören z. B. neuen HR-Hybridreflektoren, die das typische Leucht- und Erscheinungsbild von Halogenstrahlern aufweisen. Als erste HR-Modelle kommen zwei dimmbare PAR16/GU10 Spots mit 35° Abstrahlwinkel und 25.000 Stunden Lebensdauer. Sie erreichen 500lm Gesamtlichtstrom bei 6W Leistung bzw. 700lm bei 7W (Effizienzklasse A+). Die Lampen sind für Phasenanschnitts- und Phasenabschnitts-Dimmer ausgelegt ("Universal Dimming"), was eine sehr gute Kompatibilität zu vorhandenen elektronischen Komponenten gewährleisten soll. Eine nicht-dimmbare Variante leistet 4W und hat 350lm Gesamtlichtstrom.
Sollen hochwertige dekorative Einbauleuchten weiter genutzt werden, bieten sich HR-Kompaktmodule Tecoh Thx mit 50mm Reflektordurchmesser an. Sie werden anstelle der vorhandenen Halogen-Leuchtmitteleinheit eingebaut. HR-Kompaktmodule gibt es mit 430lm (6,5W) und 700lm (9W) Gesamtlichtstrom in 2.800K und 4.000K Farbtemperatur, Farbwiedergabe größer CRI 90 und mit 35° Abstrahlwinkel. Sie sollen 50.000 Stunden Lebensdauer (H70) erreichen und sind austauschbar. Die erforderlichen LED-Treiber werden entsprechend der Anlagenkonfiguration ausgewählt und separat montiert.
Im LED-Downlight Rico HR ist ein HR-Kompaktmodul anschlussfertig in die Leuchte eingebaut. Das LED-Leuchtmittel ist um 25° zur Mittelachse neigbar. Die Leuchte ist in den Farbvarianten silber und weiß lieferbar. Die Leistungsdaten (430lm/6,5W, 700lm/9W) und der hohe CRI entsprechen den HR-Kompaktmodulen. Als Besonderheit ist Rico HR in einer "Dim-to-Warm"-Version mit 500lm lieferbar, deren Farbtemperatur beim Dimmen von 2.800K auf 1.800K gesenkt wird.
Der Bedarf nach authentischen Lösungen für den schnellen und unkomplizierten 1-zu-1-Wechsel von Halogen zu LED ist hoch: Im September 2016 greift in der EU die 3. Stufe zur Ausphasung ineffizienter Halogenreflektorlampen, so dass Hochvolt-Halogenstrahler und die meisten 12V-Halogenstrahler nicht mehr im Handel erhältlich sein werden.
Der LED-Ersatz von Halogenbrennstäben R7s ist ein technisch anspruchsvolles Unterfangen. Beim neuen dimmbaren Megaman LED-Stab R7s sind die SMDs rund um den Kühlkörper angeordnet, so dass das Licht in einem 330°-Bereich abgegeben wird. Durch die schlanke, kompakte Bauform kann der LED-Stab sehr gut in Deckenflutern und Wandleuchten verwendet werden. Der Lichtstrom beträgt 810lm bei 9W Leistung, das sorgt für die Einordnung in Energieeffizienzklasse A+. Die nicht-dimmbare Version leuchtet 360° aus, kommt mit 8W auf 1.000lm und erreicht A++.
Die Megaman 3-Step-Dimming LED-Lampen werden mit jedem normalen Lichtschalter gedimmt; ein extra Dimmer ist nicht erforderlich. Das Licht kann von 100% Helligkeit auf 60% und 20% heruntergedimmt werden. Der Lichtschalter wird ein- und ausgeschaltet bis das gewünschte Helligkeitsniveau erreicht ist. Die 3-Step-Dimming LEDs gibt es als E27 Classic mit 810 Lumen (60W-Ersatz) und als E14-Tropfen mit 470 Lumen (40W-Ersatz).
Im Bereich Smart Lighting zeigt Megaman die Systeme Ingenium blu für die Bluetooth-Steuerung von Lampen und das neue Ingenium zb System. Diese skalierbare Lösung von Megaman schlägt eine Brücke zwischen der Allgemeinbeleuchung und umfassenden Smart Home Systemen, da sie über einen Super Gateway mit anderen ZigBee Produkten kompatibel ist.
Megaman - www.megaman.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!