Smart Home: Intelligente Steckdose und Netzwerkadapter

Der Fritz!Powerline 546E von AVM kann elektrische Geräte schalten und den Energieverbrauch messen.
Der Powerline-Adapter von AVM kann elektrische Geräte schalten und den Energieverbrauch messen. Fritz!Powerline 546E ermöglicht den WLAN-Zugang zu seinem Powerline-Netzwerk und ist dabei WLAN-Access-Point und -Repeater zugleich. Damit ist WLAN N mit einem Datendurchsatz von bis zu 300 MBit/s auch in Räumen verfügbar, die sonst vom WLAN-Funk nicht erreicht werden.

Hoher Datentransfer und mehr WLAN-Reichweite
Ob über Strom- oder LAN-Kabel oder auch drahtlos: Fritz!Powerline 546E soll eine schnelle Anbindung aller netzwerkfähigen Geräte an das Heimnetz oder zum Internet bieten. Mit Datenraten von bis zu 500 MBit/s lassen sich mit dem Adapter auch datenintensive Anwendungen wie Internet-TV oder Spielkonsolen über die Stromleitung im Heimnetz nutzen.

Dank integriertem WLAN-Access-Point mit 300 MBit/s ist am Einsatzort auch die Einbindung von Smartphones oder Tablets möglich. An jedem Adapter können beispielsweise Computer, Netzwerkdrucker, Netzlaufwerke (NAS) und auch Unterhaltungselektronik wie Set-Top-Boxen, Hi-Fi-Anlagen, Media-Receiver oder Blu-Ray-Player über die beiden LAN-Ports angeschlossen werden. Auch IP-Telefone lassen sich so ohne großen Aufwand ins Netzwerk integrieren.
Intelligente Steckdose
Der neue Fritz!-Adapter verfügt über eine intelligente Steckdose und dieselben Funktionen, wie man sie vielleicht vom Fritz!DECT 200 kennt. Der neue Powerline-Adapter lässt sich über einen PC, ein Smartphone oder Tablet steuern – ganz gleich, ob man zu Hause oder unterwegs ist.

Den Energieverbrauch zu messen und aufzuzeichnen, ist mit dem neuesten Powerline-Modell genauso einfach wie das Einrichten vorprogrammierter Schaltfunktionen, die sich nach Kalenderereignissen oder dem astronomischen Sonnenunter- und -aufgang richten. Über eine eigene Benutzeroberfläche des eigenen Webinterface lässt sich Fritz!Powerline 546E bedienen, alternativ ist die Ansteuerung auch über eine vorhandene Fritz!-Box möglich. Grundvoraussetzung ist, dass die vorhandene Fritz!-Box mit einer aktuellen Firmware-Version ausgestattet ist.

Sicher, erweiterbar und kompatibel

Fritz!Powerline ist von der ersten Inbetriebnahme an sicher verschlüsselt – sowohl bei Powerline mit einer 128-Bit-Verschlüsselung als auch beim WLAN (WPA2) und verfügt über eine Updatefunktion für neue Leistungsmerkmale. Der Fritz!-Adapter kann in ein vorhandenes Powerline-Netzwerk eines jeden Herstellers integriert werden oder mithilfe eines weiteren Powerline-Adapters ein neues Netzwerk herstellen.
AVM, Berlin - www.avm.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!