CAD-Details auf Traceparts.com

Fischer Elektronik erweitert Serviceangebot

Auch der Dateidownload für Programme zur Erstellung eines Leiterkartendesigns, wie z. B. Altium Designer, Eagle, Designspark, Kicad oder Zucken, ist gegeben. Damit können Konstrukteure und Entwickler den Ablauf Ihrer Projekte deutlich beschleunigen, da eine aufwendige und zeitintensive CAD-Aufbereitung der gewünschten Artikel entfällt.

Neben den CAD-Daten stehen auf www.traceparts.com darüber hinaus weitere Produktinformationen sowie Datenblätter von Fischer Elektronik zur Verfügung. Eine visuelle Beurteilung der Artikel in der gewünschten Konfiguration ist mittels einer Online-Ansicht im Vorfeld möglich. Die Länge von Kühlkörper- oder Gehäuseprofilen, aber auch die Polzahl von Steckverbindern als Stift-und Buchsenleiste, wird über speziell programmierte Eingabefelder gesteuert. Ändern Anwender beispielsweise die Länge eines Kühlkörpers, eines Gehäuses oder die Polzahl eines Steckverbinders, so werden ebenfalls die Produkte in der Bildschirm-Darstellung und auch die Downloaddatei des CAD-Models auf die gewünschten Parameter angepasst.

Fischer Elektronik auf traceparts.com
Portfolio von Fischer Elektronik auf traceparts.com
(Bild: Traceparts)

Weitere Auswahlfelder, wie die Oberfläche oder die Verpackungsform eines Produktes, vervollständigen die exakte Artikelnummer. Anhand der so generierten Produktbezeichnung besteht die Möglichkeit, Artikel in der gewünschten Stückzahl über einen Anfragekorb direkt bei Fischer Elektronik anzufragen. Die Kommunikation und das Teilen von Produkten mit anderen Anwendern über die sozialen Netzwerke via Facebook, Twitter, Pinterest, Tumblr oder LinkedIn runden das Serviceangebot ab.

Über die Firma
Fischer Elektronik GmbH & Co. KG
Lüdenscheid
Newsletter

Das Neueste der
ema direkt in Ihren Posteingang!