Preisgünstiger Miniatur Detektor erweitert

Einige der wichtigsten Vorteile der neuen Optokoppler-Serie sind u.a. ein kleineres gestrecktes SO-8 (SSO-8) Gehäuse, das den 8 mm Luft- und Kriechstreckenanforderungen entspricht und 30 % weniger Platinenplatz im Vergleich zu DIP-8 Gehäusen benötigt.
So kann eine sichere Isolation in elektronisch verrauschten Umgebungen – wie man sie in Industrieapplikationen findet –  sichergestellt werden. Diese Spannungs-/Stromerkennungsoptokoppler sind die optimale Lösung als Grenzwert-Schaltsensor, Unterspannungs-Detektor, Relais-Kontakt-Überwachung, Relais-Spulenspannungs-Überwachung und Strom-Sensoren. Die neue Serie ACPL-K370/K376 – ein Upgrade der Optokoppler Familie HCPL-0370/3700/3760-nutzt einen Eingangs-Grenzwertsensor Puffer IC, das einen großen Grenzwertbereich von Eingangs-Spannungen bis zu 1140 V peak mit einem einzelnen externen Widerstand überwachen kann.
 
Einige der wichtigsten Vorteile der neuen Optokoppler-Serie sind u.a. ein kleineres gestrecktes SO-8 (SSO-8) Gehäuse, das den 8 mm Luft- und Kriechstreckenanforderungen entspricht und 30 % weniger Platinenplatz im Vergleich zu DIP-8 Gehäusen benötigt. Zusätzlich bietet der Eingangs-Puffer des Optokopplers verschiedene wichtige Eigenschaften, die die Grenzwerterkennung verbessern, wie z.B. Hysterese für hohe Stör- und Schaltimpulsfestigkeit, eine Diodenbrücke für den einfachen Einsatz bei Wechselspannungs-Eingangssignalen sowie interne Clamping-Dioden zum Schutz des Puffers und der LED von Überspannungs- und Überstrom-Transienten.
Mit der neuen Serie ACPL-K370/K376 bietet Avago eine weitere SSO-8 Gehäuseoption als Ergänzung zu existierenden DIP-Gehäusen um Anwendern mehr Auswahl bei Industrieapplikationen in höheren Spannungsbereichen zu bieten. Der ACPL-K376 ist die Niedrigstrom-Version des ACPL-K370. Damit der ACPL-K376 bei niedrigen Strömen arbeiten kann, wurde hier eine AIGaAs-Led eingesetzt, die eine höhere Lichtleistung bei niedrigeren Treiberströmen erzielt.

Merkmale:


  • 5 % Genauigkeit bei der Spannungserkennung
  • Großer AC/DC Erkennungsbereich bis zu 1140 V peak
  • Anwender kann Einzel/Dual Erkennungslevel definieren
  • Integrierte Hysterese verbessert Störfestigkeit
  • Niedriger Schwellenstrom von 1,32 mA (ACPL-K376)
  • Kompatibler Logik-Ausgang
  • 2 – 18 V Ausgangsversorgungs-Spannung
  • Arbeitstemperaturbereich: -40°C bis +105°C
  • SSO-8 Gehäuse mit 8 mm Luft- und Kriechstrecke
  • Sicherheitszulassung für verstärkte Isolation (beantragt): IEC/EN/DIN EN 60747-5-5/UL 1577 5 k Vrms/CSA
http://www.avagotech.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!