Leuchte des Jahres 2014: Licht in Bewegung

Auf die Podestplätze kamen auch Cubelight von Tecnolumen und Glance von Oligo. In diesem Jahr waren auch die Abstände deutlicher als besonders im letzten Jahr, als zwei Leuchten mit exakt gleicher Stimmenanzahl sich den dritten Platz teilten. Der Sieger U-Turn konnte knapp 17% der Stimmen auf sich vereinigen, Cubelight etwa 15,5% und Oligo knapp 14%. Die danach platzierten Leuchten hatten einen deutlichen Abstand, lagen aber insgesamt auch recht nah beieinander – aus diesem Feld stach dann weiter niemand besonders positiv oder negativ heraus. Das ist ein Anzeichen dafür, dass die Qualität im Feld in diesem Jahr auch wieder sehr hoch war.

Der Wettbewerb ist inzwischen im elften Durchgang (Dokumentation siehe www.leuchte-des-jahres.de) und hat sich als Gradmesser für die Beliebtheit von Leuchten etabliert. Durch die freie Abstimmung im Netz finden sich hier sowohl Fachleute aus der Branche wie auch Endverbraucher zusammen, um ihre Meinung abzugeben.

Im diesjährigen Wettbewerb zeigte sich auch, dass die Interaktivität beliebt war – sowohl Siegerleuchte als auch die beiden folgenden Plätze zeichnen sich dadurch aus. U-Turn kann den Kopf für direktes oder indirektes Licht umsetzen, Cubelight wird komplett vom Nutzer auf- oder umgestellt und auch die Glance-Familie zeichnet sich durch Wandelbarkeit in Licht und Aussehen aus.
Unter den Teilnehmern wurden je ein Exemplar der Siegerleuchten verlost – dies geschah in diesem Jahr auf der Light + Building am Stand der HIGHLIGHT. Getragen und veranstaltet wird die Wahl zur Leuchte des Jahres durch on-light.de und die HIGHLIGHT, die den Wettbewerb gemeinsam erstmals im Jahre 2003 veranstaltet haben.

Und wer im kommenden Jahr am Voting teilnimmt, entscheidet sich im Herbst: Jeweils im September werden Vorschläge für den Wettbewerb entgegengenommen (Prevoting). Bis Ende Oktober haben die Vorschlagenden dann die Möglichkeit, die Zusammensetzung des Publikumspreises Leuchte des Jahres mitzubestimmen, bevor es dann in der Regel am 15. November in die Abstimmung geht. Die Ergebnisse der Stimmabgabe bleiben geheim, bis die drei Gewinner mit den meisten Stimmen als Finalisten feststehen.

Leuchte des Jahres 2014 - Die Leuchten und Platzierungen im Überblick


1 - U-TURN, Belux – 16,73 %
2 - CUBELIGHT, Tecnolumen
15,41 %
3 - GLANCE, Oligo Lichttechnik 13,77 %
4 - YLUX, less'n'more – 8,82 %
5 - ECCOLED FLAMINGO, LDM – 7,73 %
6 - WAVE, Bankamp Leuchten – 6,85 %
7 - GLASSDROP, Foscarini – 6,62 %
8 - CIRCULAR POL XXL, Martinelli Luce – 6,15 %
9 - TWIN, Serien – 5,54 %
10 - AFTER 8, Molto Luce – 4,89 %
11 - AX-LED, Steng – 4,25 %
12 - LEICHTSINN, lieht – 3,25 %
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!