Flexibel

Die neue Serie 458 ergänzt die Imagine Serie mit flexiblen Doppeldimmer Modulen, mit denen die Lasten fließend aufgeteilt werden können. Damit konnte Helvar die Lücke zwischen 500/1000W Reiheneinbau und 2300/4600W Imagine Dimmer geschlossen werden. Wurde bislang ein festes Chassis als Einheit ausgeliefert, stehen im Rahmen der 458er Serie nun drei Chassis mit 8, 16 oder 24 Kanälen zur Verfügung
Die neue Serie unterstützt verschiedene Dimm-Module mit einer maximalen Einzellast von bis zu 10A und einer Gesamtlast von bis zu 63A. Zusätzlich gibt es zwei optionale Module. Das SW8 Switching Modul mit acht High-Inrush-Relay-Kanälen, das schalten für bis zu 10A pro Kanal unterstützt und ebenfalls Schnittstellen zu DALI und S-SDIM besitzt, sowie das CTR8 zur Kontrolle von dimmbaren Vorschaltgeräten.
Die Anbindung der 458 Serie an Bedienstellen ist zu allen Helvar Produkten kompatibel. Somit können mit den Bedienstellen des Herstellers ganz einfach kleine Projekte realisiert werden. Die Einbindung in DIGIDIM Router Systeme (Router 910 oder Router 920) wird ebenfalls unterstützt.
„Mit der 458er Serie ergänzen wir die neue Produktphilosophie, nur noch ein Lichtsteuersystem für alle Anwendungen und Projekte anzubieten," erläutert Christian Wein, Geschäftsführer der deutschen Helvar GmbH. „Die Serie zeichnet sich durch einfaches Handling, große Skalierbarkeit, höchste Qualität und extreme Flexibilität aus. Darüber hinaus überzeugt eine sehr attraktive Preisgestaltung."

Weitere Informationen:


Helvar GmbH
Carl-Zeiss-Strasse 12
DE-63322 Rödermark

Tel.: +49 (0) 6074 - 920 90
Fax: +49 (0) 6074 - 920 923

    

http://www.helvar.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!