Red Dot Award für LED-Strassenleuchtensystem Metro von Nose, Burri und Im aus der Schweiz

Seit dem 1. Juli 2012 gelten in der Schweiz strengere Effizienzvorschriften in der Straßenbeleuchtung. Mit der Metro LED-Leuchtenfamilie ist es Burri public elements gelungen, die eigene Innovationsfähigkeit mit dem Know-how starker Schweizer Partner zu vereinen.
In Kooperation mit Industrial Micro Systems (Ims) und Nose, hat Burri public elements ihre langjährige Erfahrung in der Verkehrstechnik erfolgreich eingesetzt. Das Resultat ist ein LED-Straßenleuchtensystem, welches sich im internationalen Kontext messen kann.
Manfred Jäger, ehemaliger Leiter Dienstleistungen Netzbau der Ekz, unterstützte das Team in der Entwicklungsphase: "Allein die Tatsache, dass sich ein mittelständisches Unternehmen der Thematik LED-Strassenbeleuchtung annimmt fand ich mutig. Hier haben sich die richtigen Köpfe vernetzt und ein zukunftsträchtiges Produkt geschaffen", so Jäger.
Metro wird vollständig in der Schweiz gefertigt. Es werden langlebige, leicht voneinander trennbare Materialien verwendet, welche zu 98% gemäß RoHs-Richtlinien wiederverwertbar sind.
Durch die flexible Fertigung sämtlicher Baugruppen in der Schweiz sind auch kleinere Lose mit spezieller Bestückung möglich. Städte und Gemeinden profitieren so nicht nur vom Know-how, sondern auch von der Flexibilität, der hohen Lieferbereitschaft und der spezifischen Kundenbetreuung von Burri.
Als Seil-, Aufsatz- oder Auslegerleuchte konzipiert, deckt Metro viele urbane und ausserstädtische Beleuchtungssituationen von 3-12 m ab. Im Entwicklungsprozess standen, neben der Lichttechnik, einfache Montage und präzise Justierungsmöglichkeiten im Zentrum.
Der Neigungswinkel von Aufsatz- und Auslegerleuchte lässt sich bequem und stufenlos justieren. Erstinstallation oder Nachrüstung werden so stark vereinfacht, die Blendwirkung minimiert und die "Dark-Sky-Kriterien" erfüllt. Die verwendete Spezialoptik ermöglicht zudem grosse Leuchtenabstände. So sinken die Investitionen pro Strassenzug.
Das mit dem internationalen "red dot design award 2012", in der Kategorie "Light and Light Design", ausgezeichnete Metro LED-Strassenleuchtensystem, eignet sich ausgezeichnet für die sensible Umsetzung eines Beleuchtungsplans. Historische Bauten in Innenstädten können dadurch ganz neu inszeniert werden.
Die Reduktion von Streulicht auf Hausfassaden steigert zusätzlich die Attraktivität von Schaufenstern. Das präzise geführte, farbechte Licht erhöht die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere Fussgänger und Radfahrer sind besser zu erkennen.
Nose Design AG - www.nose.ch
Burri public elements AG - www.nose.ch
Industrial Micro Systems AG - www.ims-ag.ch
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!