Komfortable Steuerung von Licht und Jalousien PlusLink von Merten

Alternativ lassen sich mit nur einem Tastendruck alle Jalousien im Haus komfortabel von einer zentralen Stelle aus steuern – ob als Sonnenschutz oder als Sicherheitsmaßnahme. Und mit einem Taster direkt neben dem Bett wird auch der nächtliche Badbesuch angenehm: Er aktiviert ein gedimmtes Licht vom Schlafzimmer bis ins Bad und sorgt für Sicherheit und Orientierung. Für alle Szenen gilt: Einmal installiert, kann der Anwender seine persönlichen Szenen selbst immer wieder neu setzen und verändern.
Mehr Nutzen aus bestehenden Installationen
PlusLink nutzt bereits bestehende, konventionelle Elektroinstallationen: Durch die PlusLink Technologie werden die neuen Merten Elektronik-Unterputzeinsätze mit nur einer zusätzlichen Ader über die PlusLink Ein- und Ausgänge zu einem System verbunden.

Dieses besteht aus drei verschiedenen Ebenen – der lokalen, der Linien- und der globalen Steuerung. Die Befehle der Global- und Linienebene werden per PlusLink auf die lokale Steuerungsebene übertragen.

In jeder PlusLink Linie befindet sich immer mindestens ein sendendes und ein empfangendes Gerät. Maximal zehn sendende und zehn empfangende Geräte können in eine Linie integriert werden. Insgesamt können bis zu vier Linien global in einem System gesteuert werden.

Für Szene-Funktionen werden die Befehle der Global- und Linienebene über den PlusLink auf die lokale Steuerungsebene übertragen. Auf drei Ebenen lassen sich Szenen mit unterschiedlichem Funktionsumfang erstellen: Auf lokaler Ebene können bei einem 2-fach Taster – Licht oder Jalousie – zwei lokale Szenen abgelegt und mit der Wippe „S1" und „S2" aktiviert werden.

Auf Linienebene steuert die Nebenstelle Plus alle Verbraucher der Linie, auch hier sind zwei Szenen möglich. Auf globaler Ebene steuert eine Zentralstelle alle lokal verbauten Funktionen von bis zu vier PlusLink Linien und ermöglicht somit globale Szenen.

„Das eigene Zuhause wird immer öfter zum Mittelpunkt von Freizeitaktivitäten", so Alexander von Schweinitz, Leiter des Geschäftsbereichs Final Installation. „Neben Komfort und Sicherheit sind energieeffiziente Lösungen wichtige Punkte für Bewohner. Systeme zur Steuerung von Licht und Jalousie sind nicht nur komfortabel, sondern erfüllen auch den Wunsch der Anwender nach Kosten- und Energieeffizienz."
Merten - www.merten.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!