Schlank, schlicht und energieeffizient

Die Stelen Petra LED zeichnen sich durch ihre elegante, schlichte und grazile Form aus, mit der sie sich unaufdringlich in jeden städtischen und architektonischen Kontext integrieren können. In ihrem Kern besteht die Stele aus einem pulverbeschichtetem, feuerverzinkten Standrohr aus Stahl bzw. Edelstahl, geschliffen und passiviert, sowie einem 520 mm oder 620 mm hohen Zylinder aus klarem Polycarbonat.
Der Zylinder ist schlagfest und UV-stabilisiert und mit einer Kappe aus pulverbeschichtetem Edelstahl versehen. Auf Wunsch ist der Zylinder auch in PMMA Resist, satiniert, lieferbar. Das im Durchschnitt 170 mm messende Standrohr verfügt über eine Masttür für den Kabelübergangskasten. Auf Wunsch können auch Steckdosenkombinationen zusätzlich eingebaut werden, die die Leuchte zur Multifunktionsstele machen.
Bestückt ist die Stele Petra LED mit 7 speziell angeordneten, weißen Hochleistungs-LEDs mit einer Gesamtleistung von 37 W/1232 lm. Die LEDs sind mit 3.000 K oder 4.500 K lieferbar und sollen dank ihres Wärmemanagements über eine Lebensdauer von mindestens 50.000 Stunden verfügen. Leipziger Leuchten bietet die Stelen mit zwei unterschiedlichen Optiken für eine symmetrische oder asymmetrische Lichtverteilung an.
Die Leuchten sind in drei verschiedenen Höhen (2,7 m, 3,5 m und 4 m) lieferbar. Jede gewünschte RAL- oder DB-Farbe steht auf Wunsch zur Verfügung. Die Stele Petra LED wird entweder mit einer Flanschplatte aufgeschraubt oder mit einem Erdstück am Mast im Boden eingelassen.
Leipziger Leuchten - www.leipziger-leuchten.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!