LEED-Platin-Zertifikat für neue Firmenzentrale

Die auf einem Areal  von 41.000 qm für 2.300 Mitarbeiter erbaute Firmenzentrale ist eines der größten  Green-Building-Projekte Indiens. Für eine energiesparende Außenbeleuchtung sorgte die Hess AG.

Das amerikanische Gütesiegel LEED gilt als das international etablierteste Zertifikat. Es bezieht in die Klassifizierung nachhaltiger Gebäude alle Phasen des Lebenszyklus ein. Zertifiziert werden nur Gebäude, die bestimmte Grundbedingungen des ökolo-gischen Bauens erfüllen. Die Bewertung erfolgt durch Punktevergabe in insgesamt sechs Beurteilungskategorien. Die Summe der erreichten Punkte entscheidet, wie das Gebäude bei der Zertifizierung eingestuft wird. Mit dem Platinum Award erhielt „One Earth“ die höchste der vier möglichen Auszeichnungen.

Materialeinsatz, Wasser- und Energiemanagement auf dem gesamten Campus zielen strikt auf Ressourcenschonung und geringe CO2-Emmission ab. Die Architektur ist auf die maximale Ausnutzung von Tageslicht ausgelegt – so sind 90 Prozent der Arbeits-plätze mit Tageslicht ausgeleuchtet. Sensoren steuern den Einsatz von Kunstlicht, PCs und anderen elektrischen Geräten, um den Stromverbrauch zu minimieren.
Die Außenbeleuchtung übernehmen energieeffiziente LED-Straßenleuchten der Hess AG mit einer Leistungsaufnahme von nur 30 Watt pro Leuchte. Sie sind mit je 24 LEDs der neusten Generation ausgerüstet und werden hundertprozentig mit erneuerbarer Energie betrieben, die vor Ort erzeugt wird. Die Leuchten aus dem Programm Millennio überzeugten bei der Auswahl nicht allein durch ihre innovative Technik, sondern auch durch ihr elegantes Design.

Für Christoph Hess, Vorstandsvorsitzender der Hess AG, unterstreicht dieser Auftrag einmal mehr „dass Hess mit seinen Hightech-LED-Lösungen für die Außenbeleuchtung international eine führende Rolle einnimmt“. „Die asiatischen Kunden honorieren außerdem die formale Qualität und Eigenständigkeit unserer Produkte“, freut sich Hess.

Vom Headquarter in Pune aus steuert Suzlon Energy Limited seine Tochtergesellschaften in Asien, den USA und in Europa. Die deutsche Tochter hat ihren Sitz in Hamburg. In Rostock betreibt Suzlon außerdem ein Forschungszentrum.


Newsletter

Das Neueste der
ema direkt in Ihren Posteingang!