Perforiertes Licht

Herzstück der Leuchte Kora Nova ist ihr perforierter Stahlkörper, der das Licht zu zwei Seiten hin weich und diffus, zu den beiden anderen Seiten hin punktuell abgibt. Die quaderförmige Lichtstele übernimmt so die Funktion der Allgemeinbeleuchtung, setzt aber auch dekorative Akzente im Raum.
Die Leuchtstofflampen sind mit einer Abdeckung aus opalem, schlagfesten Polycarbonat versehen, UV-stabilisiert. Die Farbe des Lichts kann über die jeweilige Lichtfarbe des Leuchtmittels gesteuert werden, der Hersteller empfiehlt Blau zur Unterstützung des monolithischen Eindrucks der Leuchte.
Leipziger Leuchten bietet die Stele in drei unterschiedlichen Höhen – 1,2 m, 2,5 m und 7,7 m. Damit eignet sich die Leuchte sowohl zur Beleuchtung von Straßen, Wegen, Plätzen und Parkanlagen, aber auch zur dekorativen Beleuchtung repräsentativer Auffahrten von Hotels, Casinos oder Privathäusern. Kora Nova ist in jeder gewünschten RAL- oder DB Farbe lieferbar, die Bodenverankerung erfolgt über eine Flanschplatte.

Weitere Infos


Lichtstele für den Außenbereich
Vierseitiger Lichtaustritt, zu zwei Seiten hin perforiert
Lampenabdeckung aus opalem, schlagfesten Polycarbonat, UV- stabilisiert
Leuchtenkörper aus Stahl, feuerverzinkt und pulverbeschichtet
Höhen: 1,2 / 2,5 / 7,7 m
Farbe: in jeder gewünschten RAL / DB Farbe lieferbar
Verankerung über Flanschplatte
Bestückung: 4xLS 58 W (für Höhe 7,7 m), 1xLs 58 W (für Höhe 2,5 m), 2xLS 18W (für Höhe 1,2 m)
Schutzart: IP 65
Schutzklasse: I bzw. II
Hergestellt nach DIN VDE 0711
Die Leuchten sind generell kompensiert
Design: Angela Wandelt
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!