Home News Szene CO2-Neutralität – was steckt dahinter und was muss ich jetzt tun?

Online-Vortrag der Kooperation Energieeffizienz 360° am 27.04.2021

CO2-Neutralität – was steckt dahinter und was muss ich jetzt tun?

placeholder

Das Team besteht aus Johnson Controls als Kühl- und Wärmetechnik-Spezialist, dem Druckluft-Systemanbieter Kaeser Kompressoren, Mankiewicz für das Thema Farben und Lacke, Norka als Partner für intelligente Licht- und Gebäudetechnik, Optenda als Berater für Energiemonitoring-Lösungen sowie Tedom Schnell als Hersteller von Blockheizkraftwerken. Da zurzeit keine Präsenztermine stattfinden können, lädt die Kooperation Energieeffizienz 360° am 27. April 2021 von 9:00 bis 10:30 Uhr zu einer kostenlosen Online-Veranstaltung ein.

Als Spezialist auf seinem Gebiet stellt jeder Partner in kurzen Vorträgen Möglichkeiten vor, dem Ziel der Klimaneutralität näher zu kommen. Darüber hinaus werden mögliche Synergien bei CO₂-Einsparungen aus den Fachgebieten aufgezeigt. Nach einer Einführung durch einen geprüften Energiemanager und Fördermittel-Spezialisten in das Thema CO₂-Einsparung vor dem Hintergrund des Pariser Klimaabkommens folgen konkrete Beispiele der Partnerunternehmen aus den Bereichen Energiemanagement, Druckluft, Wärme und Kälte, Lacke, Heizung und last, but not least Beleuchtung.

Abgerundet wird die ganzheitliche Betrachtung von Effizienzmaßnahmen mit Informationen zu Fördermitteln und einem Ausblick, wie durch Einsparungen in den verschiedenen Gewerken CO₂-Neutralität angestrebt werden kann. Programm und Anmeldung zur Online-Veranstaltung am 27. April 2021, 9:00 bis 10:30 Uhr.

Über den Autor
Markus Helle Chefredakteur HIGHLIGHT
Markus Helle

Chefredakteur HIGHLIGHT

Über die Firma
Norka
Hamburg
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!