Startseite News Technik Netzteile von Inpotron für die Industrie 4.0

Embedded World 2020

Netzteile von Inpotron für die Industrie 4.0

Daten sind der Treibstoff der Industrie 4.0. Diese Entwicklung macht auch vor Stromversorgungen nicht halt. Angetrieben von der Medizin- und Sicherheitstechnik, aber auch in der zunehmend vernetzten Gebäudetechnik oder komplexen Beleuchtungssystemen — in allen Bereichen steigt der Bedarf an digitalen Netzteilen, die mit ihren Informationen dem Anwender helfen, seine vernetzten Systeme besser zu verstehen und zu optimieren.

Inpotron Schaltnetzteil
Inpotron Schaltnetzteil
(Bild: Inpotron)

Für die Inpotron Schaltnetzteile GmbH steht 2020 daher ganz im Zeichen der digitalen Entwicklung. Auf der Embedded World 2020 in Nürnberg zeigen die Spezialisten für individuelle Stromversorgungen vom 25. bis 27. Februar, in Halle 2, an Stand 2-320, eine breite Palette an intelligenten Netzteilen für praktisch alle Einsatzgebiete. Ob es sich um Transportsysteme, Messtechnik, IT- und Kommunikationselektronik oder regenerative Energien handelt, Inpotron liefert dafür die passenden intelligenten Schaltnetzteile. Darunter auch Varianten für den Einsatz in explosionsgefährdeter Umgebung oder leistungsstarke Mehrkanalwandler zur LED-Farbsteuerung. Bei Bedarf auch ganz individuell auf den spezifischen Einsatz zugeschnitten.

Über die Firma
Inpotron Schaltnetzteile GmbH
Hilzingen
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!