Anzeige

Modul-Q-Leuchten von Nimbus: Brillianz und Intensität

Anzeige
Ein besonderer Fokus liegt auf der optimierten Entblendung und einem präzisen, fokussierten Lichtaustritt. Mit den Q-Varianten One, Four und Four-TT präsentiert Nimbus die neue Generation der Deckenleuchten-Familie Modul Q mit einem Wallwasher.
Das fokussierte Licht ermöglicht es, definierte Lichtzonen zu realisieren und Flächen beziehungsweise Räume zu akzentuieren. Die Modul Q-Familie findet ihren Einsatz in Wohnbereichen bis hin zur Küche, in Galerien, Praxen und in der Gastronomie. Die kompakten Module sind aus Aluminium gefertigt, in elegantem Mattschwarz oder Mattweiß erhältlich und integrieren hochwertige Qualitätslinsen mit einer oder vier Hochleistungs-LEDs.
Anders als die bewährten und bei Planern beliebten Q-Module, die nach wie vor zur Allgemeinbeleuchtung eingesetzt werden, geben neuen Modul Q One und Q Four sowie Q Four TT ein punktgenaues Akzentlicht in einem präzisen Abstrahlwinkel von 40° oder 80°.
"Die Neuheiten vervollständigen unseren Baukasten für Lichtgestalter", so Nimbus-Geschäftsführer Dietrich F. Brennenstuhl. Als Lichtquelle treten sie vollständig zurück und verschmelzen mit der Wand oder der Decke. Ihre eigentliche Lichtleistung entfaltet sich auf der Beleuchtungsebene – auf Tischen, Arbeitsflächen, Tresen und Objekten. "Das austretende Licht hat eine außerordentliche Brillanz. Man ist überrascht von der Intensität und Kraft, mit der es auf Flächen und Gegenstände trifft – und gleichzeitig überzeugt einen die Wärme und Wohnlichkeit", charakterisiert Dietrich F. Brennenstuhl die hochwertige Lichtwirkung der Neuentwicklungen von Nimbus.
Nimbus - www.nimbus-lighting.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!