Frühjahrs-Neuheiten von Louis Poulsen

Am 1. Februar präsentiert Louis Poulsen klassische Leuchten, die von Poul Henningsen entworfen wurden, in neuen Ausführungen. Die Klassiker PH 5 und PH 5 Mini werden um eine neue Ausführung in unbehandeltem Messing mit weißen Elementen ergänzt. Die PH-Glasleuchten mit Dreischirmsystem werden in einer neuen metallischen Ausführung erhältlich sein: mit Messing metallisiert.
Die Designikone PH Artichoke wird in der Original-Version eingeführt, wie sie von Poul Henningsen 1958 für das Restaurant Langelinie Pavillion in Kopenhagen entworfen wurde: Blätter aus massivem Kupfer mit einer roséfarbenen Innenfläche, die ein außergewöhnlich warmes und schönes Licht reflektieren. Ausschließlich im Jahr 2019 werden alle Größen der PH Artichoke in Kupfer/Rosé erhältlich sein. Anlässlich seines 125. Geburtstags sind diese Leuchten zudem mit der Unterschrift von Poul Henningsen versehen.
Die Pendelleuchte Patera wurde erstmals im Jahr 2015 in Weiß eingeführt. Als eine moderne Interpretation des klassischen Kronleuchters bereichert sie moderne Räume als schimmernder Fokuspunkt durch eine weiche, dynamische Beleuchtung. Nun präsentiert Louis Poulsen Øivind Slaattos faszinierendes Design in einer neuen Ausführung aus silbernem Folienmaterial.
Louis Poulsen - www.louispoulsen.com
PH 5 - www.louispoulsen.com/...pendelleuchten/ph-5
PH5 mini - www.louispoulsen.com/....ph-5-mini
PH Artichoke - www.louispoulsen.com/...ph-artichoke
Patera Silber - www.louispoulsen.com/...patera-silber
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!