Lichthaus Mösch und Behrendt Lichtdesign fusionieren

Dabei bleibt der Hauptsitz im Stilwerk-Gebäude in Berlin weiterhin erhalten. Das gesamte Produkt- und Leistungsspektrum steht den Kunden ab sofort auch in der Cottbuser Niederlassung zur Verfügung.
"Für uns als Experte auf dem Gebiet der Designleuchten ist die Kooperation mit der Behrendt Lichtdesign GmbH eine Investition in die Zukunft", erklärt Kay Behrendt, Geschäftsführer bei der Lichthaus Mösch & Projektgesellschaft mbH. "Auf diese Weise ergeben sich für beide Seiten neue Optionen hinsichtlich der Geschäftsfelder. Nun ist es für unsere Kunden möglich, sowohl Beratung und Planung als auch Montage, Installation und die Programmierung von KNX-Lichtsteuerungen aus einer Hand zu erhalten."
Zusätzlich wird die Lichthaus Mösch & Projektgesellschaft mbH auch verstärkt bei der Realisierung von großen Bauvorhaben im Bereich der Lichttechnik aktiv werden. Bereits bei den beiden Projekten Hotel Zoo Berlin und Hotel zur Bleiche Burg beispielsweise, waren aufgrund der anspruchsvollen lichttechnischen und designorientierten Vorgaben eine langfristige Planungsarbeit über mehrere Jahre hinweg erforderlich – die beiden Unternehmen arbeiteten hier schon lange Zeit eng zusammen.
Der Bereich Großprojekte wurde zuvor hauptsächlich von Behrendt Lichtdesign abgedeckt – ebenso die Fachgebiete Lichtberechnung sowie Beleuchtungsplanung an und in kommunalen Gebäuden. Ein weiteres gemeinsames Dienstleistungsfeld wird nun auch die Wartung und Reparatur von bereits bestehenden Beleuchtungssystemen und Lichtsteueranlagen sein.
"Mit der Fusionierung können wir unseren Kunden nun flächendeckend die Erfahrung aus über 80 Jahren sowie das Know-how in Bezug auf modernes Lichtdesign anbieten. Somit haben wir nun eine ideale Mischung aus alt und neu", erklärt Behrendt.
Lichthaus Mösch - www.lichthausmoesch.de
Behrendt Lichtdesign - www.behrendt-lichtdesign.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!