Lichthersteller Lunux expandiert nach Sarstedt

Neues Lunux-Lager in Sarstadt
Neues Lunux-Lager in Sarstadt
Insbesondere das Geschäftsfeld Straßen- und Industriebeleuchtung konnte durch den Spartenzukauf signifikant erweitert werden.
Die neuen Lagerhallen bieten nicht nur viel zusätzlichen Platz, sondern sind auch logistisch sehr gut gelegen und verfügen zudem über eine gute verkehrstechnische Anbindung: Die Stadt im Landkreis Hildesheim ist sowohl an die Bundesautobahn 7 als auch an die Landstraße 6 angeschlossen
"Das neue Lager versetzt uns in die Lage, die Expansion zu einem 360°-Anbieter für professionelle Beleuchtung weiter zu entwickeln und unsere Kunden schnell mit unseren Lösungen für die Innen- und Außenbeleuchtung zu beliefern. Vorteilhaft ist die Nähe zu unserem Standort in Laatzen, wo unsere 150 Mitarbeiter effiziente Lichtlösungen entwickeln, konstruieren und produzieren, die flexibel auf die unterschiedlichsten Wünsche und Bedingungen angepasst werden können", kommentiert Mathias Schmidt, Geschäftsführer von Lunux.
Das Unternehmen bietet Kunden eine vollständige Bandbreite professioneller Lichtlösungen an: Alles aus einer Hand, auf technisch hohem Niveau und Made in Germany.
Die Immobilie in Sarstedt nutzt Lunux künftig als zentrales Lager für seine Produkte aus den Bereichen Industrie-, Handels- und öffentliche Beleuchtung sowie Architektur-, Bahn- und Shoplicht.
Lunux - www.lunux-lighting.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!