Sonnenlicht-ähnliche LEDs von Eurolighting

Die neuen LED-Lampen mit 3.200K, 9W und einem CRI von 91,8 produzieren durch die Verwendung verschiedenartiger Leuchtdioden ein Farbspektrum, das dem des Sonnenlichts sehr nahe kommt. Dabei werden dem normalen Spektrum weißer Leuchtdioden die Wellenbereiche zwischen 496 – 500 nm, entsprechend dem blau-grünen Bereich, sowie 620 – 650 nm, entsprechend dem roten Bereich, hinzugefügt. Das verbessert die Erkennung von Farben sowie die Farbsättigung wesentlich und kann den Biorhythmus des Menschen positiv beeinflussen.
Denn sowohl die Augen als auch die menschliche Haut reagieren sehr stark auf einige Wellenlängen des Sonnenlicht-Spektrums. Nach Angaben des Herstellers soll z. B. die Ermüdung der Augen und die Anfälligkeit für Depressionen vermindert und eine insgesamt anregende Wirkung erzielt werden. Insbesondere älteren Menschen soll das optimierte Farbspektrum beim Lesen kleiner Buchstaben helfen.
Seit langem wird daran geforscht, Leuchtquellen zu entwickeln, die dem Sonnenspektrum sehr nahe kommen. Die LED-Leuchtmittel von Eurolighting machen sich die neuesten Forschungsergebnisse zunutze: Diese haben ergeben, dass man den durch die Sonne vorgegebenen Biorhythmus des Menschen auch mit künstlichem Licht unterstützen kann. Dies ist besonders in geschlossenen Räumen, ob in der Wohnung, am Arbeitsplatz und im Büro oder in Gesundheitseinrichtungen von Interesse.
Eurolighting - www.eurolighting.de
Eltefa - www.messe-stuttgart.de/eltefa
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!