Fortimo LED-Modul serienmäßig

Das Fortimo-Modul hat nicht nur eine Lichtausbeute von bis zu 62 Lumen pro Watt bei einer stabilen neutralweißen Lichtfarbe, sondern auch einen Farbwiedergabeindex von Ra 80 und damit eine sehr gute Farbwiedergabe. Das System liefert nach dem Einschalten verzögerungsfrei 100 Prozent Licht und wird in Einheiten mit 1.000 und 2.000 Lumen Lichtleistung angeboten. Es ist damit eine gute Alternative für die Downlights mit Kompaktleuchtstofflampen von 18/26 Watt, sowie CDM-T 20/35 Watt. Erstmals wird dieses LED-Modul serienmäßig in Shop- und Allgemeinbeleuchtung eingesetzt: wahlweise als Schienenstrahler, Einbauleuchte oder Hängeleuchte.
Halogenkauf Lightech GmbH entwickelte einen kardanischen Adapter zur Aufnahme des Moduls, der allein für Kühlung von 10 Watt sorgt. Ergänzt wird der Adapter durch Kühlkörper mit verschiedenen Leistungsstufen bis 30 Watt. Diese Kombination soll einen Temperaturstatus von unter 60° C im Leuchtbetrieb gewährleisten.
Das Fortimo-Modul mit dem CLE-Adapter und Kühl-System ist laut Hersteller einfach einzubauen, nahezu  wartungsfrei sowie frei von sämtlicher UV-Strahlung und ermöglicht die Konstruktion hoch effizienter Leuchten. Mit seinem universellen Durchmesser von 122,5 mm kann der CLE-Adapter auch von Fremdherstellern genutzt werden, um ihre kardanischen Leuchten auf Fortimo-LED umzurüsten. Ebenso lieferbar sind Kühlgeräte und alle weiteren Bestandteile.
Weitere Infos:
Halogenkauf
LIGHTECH GmbH
Schlehenweg 4
DE-29690 Schwarmstedt
Tel.: 0 50 71 - 9 68 11-114
Fax: 0 50 71 - 9 68 11-190
info@cardanlight.com
http://www.cardanlight.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!