Le Corbusiers "Polychromie Architecturale" bei Planlicht

Im Netzwerk Les Couleurs® Le Corbusier bieten verschiedene hochqualitative Anbieter eine weite Palette an Produkten in den außergewöhnlichen Farben der Polychromie Architecturale. Von der Wandfarbe (Keim), dem Wallcovering (Arte), Teppichen (Anker) und Möbeln bis hin zum Lichtschalter (Jung) und dem Portfolio an Flächen-, Profil- und Ringleuchten des Tiroler Leuchtenherstellers planlicht.
Die 63 Farben der Les Couleurs® Le Corbusier werden durch das schlichte und edle Design der planlicht Leuchten unterstrichen und bieten eine Möglichkeit, Akzente zu setzen und stilsicher Räume in Stimmungen zu tauchen. Kombiniert mit biodynamischer Technik der planlicht Le Corbusier Leuchten wird Arbeits- oder Lebensraum zur einzigartigen Inszenierung. 
Le Corbusier gilt als einer der wichtigsten Architekten des 20. Jahrhunderts. Bis heute beeinflusst sein Werk maßgeblich Architektur und Formgebung. Ebenso wichtig wie der Grundriss oder die Form war Le Corbusier die Farbgestaltung seiner Bauten und Designs.
Begeistert von den ausgeglichenen Farben der Natur, baute Le Corbusier seine "Polychromie Architecturale" auf einer intelligenten und künstlerischen Auswahl von Pigmenten auf. Das einzigartige Farbsystem entwickelte der Schweizer Ausnahmekünstler in zwei Etappen, 1931 mit 43 gedämpften Nuancen und 1959 mit 20 kräftig-dynamischen Tönen.
Die Farbpalette basiert auf der Wiederholung weniger erlesener Grundtöne, von denen Le Corbusier weitere Töne ableitete. Sie sind durchgehend natürlich harmonisch, lassen sich eindrücklich kombinieren und sind bis heute das beeindruckende Ergebnis seiner Erfahrung als Architekt, Designer, Künstler und Farbgestalter.
Planlicht - www.planlicht.com
Les Couleurs Suisse AG - www.lescouleurs.ch
Keimfarben - www.polychro.de
Jung - www.jung.de/.../ls-990-les-couleurs-le-corbusier
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!