Red Dot Award für Stehleuchte Prana+ von Esylux

Die 41 Jury-Mitglieder, bestehend aus unabhängigen Gestaltern, Designprofessoren und Fachjournalisten, waren sich einig. Die Bürostehleuchte Prana+, so das Urteil der Experten, ist eine herausragende gestalterische Leistung und verdient deshalb die Prämierung mit dem Red Dot Award für Produkt-Design 2016. Insgesamt wurden 5.214 Produkte aus 57 Nationen bei der Live-Präsentation im nordrhein-westfälischen Essen bewertet – ein neuer Teilnehmerrekord.
Entstanden ist Prana+ aus der Zusammenarbeit mit dem Kreativ-Team von "Peter Schmidt, Belliero & Zandée". Neben der puristischen Formgebung (die Rundung des Leuchtenmastes entsteht in einem sehr aufwendigen Produktionsverfahren) wurde dabei auf ein durchdachtes Funktions-Design Wert gelegt. So sorgt ein optionaler, teilbarer Standfuß dafür, dass sich die Leuchte auch an Tischen mit bodentiefen Flanken einsetzen lässt. Der Leuchtenkopf kann dank einer Linearführung an die jeweilige Tischlänge angepasst werden.
Mit Leben erfüllt wird das äußere Erscheinungsbild der Leuchte durch die Lichtqualität und die intelligente Steuerungstechnologie. Eine direkt in den Leuchtenmast integrierte Sensorik stellt automatisch die präsenzabhängige Aktivität der Leuchte sicher und sorgt für eine energieeffiziente Tageslichtnutzung: Entweder in Form einer klassischen Konstantlichtregelung oder bei der Umsetzung des biologisch wirksamen Lichts der Symbilogic genannten Steuerung, die mithilfe von dynamischen Lichtverläufen Vitalität, Konzentrationsvermögen und Gesundheit des Nutzers am Arbeitsplatz stärken soll.
Die Möglichkeit, die Funktionen der Prana+ per App oder intuitiv über das Bedienfeld im Mast zu steuern, sowie die Vernetzbarkeit der Leuchte über Enocean untermauern den Anspruch an die moderne Gestaltung dieser Beleuchtungslösung.
Peter Schmidt, Belliero & Zandée - www.psbz.net
Esylux - www.esylux.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!