Dart inszeniert Panasonic Händlerevent

Die 5-tägige Veranstaltung, zu der Panasonic exklusiv seine Gäste – Presse, Handelspartner und Wiederverkäufer aus mehr als 40 Ländern – einlud, ging am 4. März mit großem Erfolg zu Ende.
"Dieses Jahr ist die Verbindung zwischen Gebäudearchitektur und Ausstellungsdesign besonders gut gelungen. Aktuelle Raumanforderungen wurden geschickt in bestehende Raumstrukturen eingebettet." resümiert Petra Lessau, Panasonic Marketing Europa.
Die von Dart dafür entwickelte Ausstellung bot einen interaktiven Erlebnisraum, in dem die Besucher die Produkte anfassen und ausprobieren konnten. Im Sinne der "Customer Centricity" – der Fokussierung auf die europäische Fachpresse und CE Fachhandel – konzentriert sich die Ausstellung auf die Vorstellung von Lösungen und Produkten für die kommende Saison.
"Auch Handelspartner werden heute immer anspruchsvoller und erlebnishungriger.“ so Jochen Höffler, Geschäftsführer der D’art Design Gruppe aus Neuss. Deshalb stand bei der Panasonic Convention das unmittelbare Erlebnismoment mit den Produkten und der Marke im Vordergrund.
Der Auftakt des Händlerevents fand im Auditorium mit Bühnenshow und medial unterstützter Produkteinführung der Neuheiten statt. Eingestimmt auf das Markenerlebnis wurden die Besuchergruppen länderspezifisch in das Herzstück der Veranstaltung – der Markenausstellung – geleitet.
Diese verteilte sich auf insgesamt drei Stockwerke, über welche die einzelnen Besuchergruppen individuell geführt wurden. Im Erdgeschoss stimmte eine Sonderausstellung auf die Markenoffensive "Olympia" von Panasonic ein. Bereits seit 1988 ist Panasonic als Hauptsponsor Förderer der olympischen Idee.
In der zweiten Etage stand die Marke Panasonic mit ihrem Leitbild "Ein besseres Leben, eine bessere Welt" im Fokus. Die sogenannte "Corporate Corner" präsentiert unter dem Gesichtspunkt der Vernetzung innovative Technologien aus dem Hause Panasonic wie u.a. das Smart City Konzept. Darüber hinaus präsentiert der japanische Multikonzern vernetzte Lösungen aus den Unternehmensbereichen Mobilität, Energie, Sicherheit und Unterhaltung.
Auf den übrigen Stockwerken verteilten sich insgesamt 8 Produktbereiche wie elektronische Bildverarbeitung, Heim-Audio und -Video, Viera, "Smart Home" sowie elektronische Haushaltsgeräte, für Küche, Bad und Reinigung. Architektonisches Schlüsselelement der Produktausstellung waren "Lifestyle Frames", welche die einzelnen Produktbereiche dramaturgisch eröffneten. Produkte wurden hier emotional in die Inszenierung eingebettet.
Dart Design - www.dart-design.info
Panasonic - www.panasonic.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!