Einstellbar: LED-Strahler Concord Beacon Tune

Dank der Flexibilität, die diese Einstellungsoptionen bieten, soll sich Concord Beacon Tune perfekt für Museen, wo Exponate häufig wechseln können, geeignet. Die Beleuchtung kann so ganz einfach auf die neuen Gegebenheiten abgestimmt werden. Die Leuchte kommt nach eigenen Angaben ohne ein komplexes Steuergerät aus, was das Dimmen und Anpassung besonders einfach machen soll. Der Anwender dreht bequem an zwei  Potentiometern an der Vorderseite der Leuchte, um die gewünschte Helligkeit und Farbtemperatur einzustellen.
Der Strahler soll außerdem mit einem hohen Farbwiedergabeindex von 90 Ra und einer langen Lebensdauer überzeugen. Dank des modernsten Thermoschutzes ist er äußerst energieeffizient und mit 2.100 K erreicht er ein sehr warmesweißes Licht. Der Concord Beacon Tune ist als Flood- oder Spot-Version erhältlich und verfügt über eine speziell konzipierte Linse, die den Lichtkegel so konzentriert, dass er bei minimaler Blendung für ein Maximum an nutzbarem Licht sorgt.
Concord Beacon Tune ist daher prädestiniert für den Einsatz in Museen und Galerien, wo die Beleuchtung eine zentrale Rolle spielt, wenn es darum geht, Exponate hervorzuheben und von ihrer besten Seite zu präsentieren. Der Strahler wird auf einer Schiene montiert und ist in Schwarz oder Weiß erhältlich, wodurch die anderen Produkte innerhalb der Concord Beacon-Reihe ergänzt werden.

Sylvania Licht -
www.sylvania-licht.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!