Angenehmes Licht: LED-Leuchtmittel im klassischen Halogen-Spot-Look

Verbatim LED-Spotlampen mit Glasreflektor als Ersatz für klassische Halogenlampen.
LED-Hersteller hatten bislang Schwierigkeiten einen Ersatz für Lampen mit Spiegelreflektor zu finden, da konventionell ein metallischer Kühlkörper erforderlich war. Die hochwertigen MR16- und PAR16-Leuchtmittel von Verbatim gewährleisten nach eignen Angaben auch ohne diesen, eine besonders homogene Ausleuchtung und sollen problemlos in bestehende Halogen-Standardfassungen für Hoch- und Niedervolt passen.

Das MR16-LED-Spotlight mit 3,7 W und GU5.3-Sockel zeichnet sich durch eine gute Lichtverteilung mit einem klaren 35°-Strahl – bei minimalem Streulicht – aus. Das PAR16-LED-Leuchtmittel mit 4 W ist ebenso mit demselben Ausstrahlwinkel erhältlich. Bei einer Lichtfarbe von 3.000 K haben beide Produkte laut Hersteller eine Intensität von 480 cd und einen Lichtstrom von 250 lm. Der dichroische Spiegelreflektor dieser Lampen soll eine brilliante Lichtverteilung erreichen.
„Die Herstellung hochwertiger MR16-LED-Spotlampen mit Spiegelreflektor und ohne Kühlkörper ist keine einfache Aufgabe. Vor allem, wenn sich das Produkt durch hohe Leistung, Zuverlässigkeit und Qualität auszeichnen soll. Mithilfe der Technologien & des Know-hows von Mitsubishi Chemical Corporation hat Verbatim ein weiteres vielversprechendes Produkt auf den Markt gebracht, mit dem unsere Kunden mehr als zufrieden sind. Verbatim hat 2014 zahlreiche, hochwertige LED-Produkte eingeführt. In diesem Jahr werden weitere folgen“, sagt Jeanine Chrobak, Business Commercial Manager LED EUMEA, Verbatim.
Verbatim - www.verbatim.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!