Dalvik-Familie: Hess startet Innovationsoffensive

Flexibilität soll garantiert sein
Als Premiumhersteller für Außenleuchten und Stadtmobiliar verbindet Hess traditionelle Handwerkskunst mit moderner Lichttechnik und einem hohen gestalterischen Anspruch. In diese Philosophie fügt sich die neue Dalvik nahtlos ein. In einem ersten Schritt wird ab Januar 2015 neben der LED-Leuchte auch die dazu passende Bank verfügbar sein.

Für den vielseitigen Einsatz an Straßen, Wegen und Plätzen konzipiert, erfüllt die Mastleuchte Dalvik laut Hersteller unterschiedliche lichttechnische Anforderungen und ermöglicht eine einheitliche Designsprache für alle städtebaulichen Anwendungen. Durch die schlanke Linienführung und das klare Design reiht sich Dalvik sowohl in modernen als auch in historischen Umgebungen wunderbar ein.

Dalvik zeichnet sich durch ihre Vielfalt, Flexibilität und Einheitlichkeit aus
Das anspruchsvolle Gestaltungskonzept kommt in einer sehr kompakten Bauweise der Mastleuchte zum Ausdruck: Die Leuchte besteht aus einem flachen, rechteckigen Leuchtenkopf aus Aluminiumguss mit zwei ringsum verlaufenden Fugen als Grundmodul und variablen Mastadaptern für unterschiedliche Mastdurchmesser. Das Leuchtengehäuse ist wahlweise mit einem umlaufenden Designbügel aus gebürstetem Edelstahl erhältlich.

Nachrüstung auf Bestandsmasten problemlos möglich
Vielfältige Mastanbindungen sowie unterschiedliche lichttechnische Bestückungsoptionen gewährleisten ein besonders breites Anwendungsspektrum der neuen Mastleuchte: So kann der Leuchtenkopf dank variabler Adapter an Hess-Masten mit einem Durchmesser von 60 – 230 mm montiert werden. In Kombination mit der multifunktionalen Säulenleuchte "City Elements" von Hess ist eine Mehrfachbestückung an unterschiedlichen Positionen möglich. Dadurch können verschiedene Lichtpunkthöhen und Beleuchtungsfunktionen in einem Mast gebündelt werden.

Auch für Fremdmasten eignet sich Dalvik aufgrund unterschiedlichster Adapter. Somit ist die Leuchte auch für Modernisierungsprojekte an bestehenden Lichtanlagen einsetzbar: Der Leuchtenkopf mit dem entsprechenden Adapter ist lediglich auf bestehende Masten aufzusetzen.
Modularer Aufbau und steuerbar
Der Leuchtenkopf mit nach unten gerichtetem Lichtaustritt kann mit 1 bis 3 LEVO Q-Modulen von Hess bestückt werden, die eine Systemleistung von jeweils 34 Watt pro Modul besitzen. Die Module sind wahlweise in rotationssymmetrischer oder asymmetrischer Optik verfügbar. Eine eingelegte Blende und das bedruckte Leuchtenglas aus Einscheibensicherheitsglas (ESG) sorgen für eine optimale Lichtlenkung. Ein einfaches Wartungskonzept erlaubt den schnellen und einfachen Austausch der LED-Module.

An Lichtfarben stehen 3.000 K, 4.000 K und 5.600 K zur Verfügung.Zur bedarfsgerechten Steuerung des Lichts kann die Dalvik-Leuchte an unterschiedliche Steuerungssysteme, zum Beispiel an das Dimmsystem DIMPro von Hess gekoppelt werden. Das intelligente Steuerungssystem ermöglicht eine individuell angepasste Regelung der Lichtstärke auf Straßen, Wege und Plätze. Dadurch ergeben sich weitere hohe Energieeinsparungen, von denen Städte und Kommunen langfristig profitieren.

Dalvikmit zwei Designpreisen prämiert
Noch vor der Markteinführung hat die Mastleuchte Dalvikzwei renommierte Designpreise gewonnen. Im Rahmen des internationalen Designwettbewerbes Iconic Awards ist Dalvikin der Kategorie „Product / Building Technologies“ als „Iconic Awards 2014 – Winner“ für eine herausragende Formgebung ausgezeichnet worden.
Einen weiteren Preis, den „Focus Silver 2014“, verlieh die Fachjury des diesjährigen internationalen Designpreises Baden-Württemberg. Der Preis versteht sich als Bestätigung für die hohe Qualität der Produktentwicklung im internationalen Vergleich.

Beide Preise würdigen die Hess-typische, eigenständige Formensprache sowie die hochwertige Verarbeitungsqualität der neuen Mastleuchte.

Stadtmobiliar als perfekte Ergänzung
Die Dalvik-Leuchten werden durch passende Bänke aus Aluminium mit einer Belattung aus hochwertigem Kambala-Holz ergänzt und sind, wie erwähnt, gleich von Januar an erhältlich.

In den kommenden Monaten ist ein sukzessiver Ausbau der Dalvik-Familie geplant. Damit stellt Hess Planern und Architekten eine weitere in sich abgestimmte Kombination aus Leuchten und Stadtmobiliar für ganzheitliche Konzepte in der Stadt- und Freiraumgestaltung zur Verfügung, ganz im Sinne des Hess-Mottos „Wir gestalten Städte“.
Hess Licht + Form - www.hess.eu
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!