LED-Retrofit-Röhren: Testen und vergleichen

Das Antaris LED-Energiespar-Starterset mit optionalem Luxmeter.
Der Einsatz von Retrofit-LED-Röhren reduziert die Beleuchtungskosten im gewerblichen. Doch vor der Umrüstung stellt sich häufig eine Reihe von Fragen: Welche Lichtfarbe sollte man wählen, wie ist es um die Helligkeit der LED-Alternative bestellt, wie empfinden Mitarbeiter und Angestellte das neue Licht? Mit dem Energiespar-Starterset bietet Antaris eine praktische Möglichkeit, mit der sich diese wichtigen Fragen kostengünstig, schnell und einfach beantworten lassen.

Starterset mit drei LED-Röhren – Luxmeter optional
Das Energiespar-Starterset enthält drei 150 cm/22-24 Watt ANTARIS LED-Retrofit-Röhren, matt, mit T8-Sockel, jeweils eine Röhre in den Lichtfarben Neutralweiß (4 000 Kelvin), Neutralweiß/Kaltweiß (5 000 Kelvin) und Kaltweiß (6 000 Kelvin).
Wahlweise ist das Starterset auch inklusive Luxmeter zur exakten Bestimmung der Beleuchtungsstärke erhältlich.

Als Faustregel bei der Wahl der Lichtfarbe gilt dabei: Kaltweiß eignet sich für große Lager- und Werkshallen, Neutralweiß bietet helles und angenehmes Licht für Büroräume.
Dank Praxistest das optimale LED-Licht finden
Mit den LED-Retrofit-Lampen kann man sich direkt am künftigen Einsatzort von der Lichtleistung und Lichtqualität überzeugen, die unterschiedlichen Lichtfarben miteinander vergleichen und die passende Lichtlösung auswählen.

Auch Mitarbeiter können sich so schnell und einfach ein Bild vom modernen LED-Licht machen und bei Bedarf in die Entscheidung mit einbezogen werden.

Alle Antaris LED-Röhren sind TÜV-geprüft und tragen eine sechsjährige Produkt- und Leistungsgarantie. Sie haben nach eigenen Angaben eine Lebensdauer von 50 000 Betriebsstunden und sind dadurch äußerst wartungsarm.
ANTARIS - www.antaris-led.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!