Integrierte Kühlung: MR16 LED-Lampe von Sylvania

Durch die Sylvania Coolfit AHC-Technologie ist das Leuchtmittel laut Hersteller für alle Arten von Downlights für Wohn- und Gewerbeimmobilien geeignet, einschließlich Brandschutz- und IP65-klassifizierte Leuchten.
Die RefLED Coolfit wird im hochmodernen Sylvania Werk im belgischen Tienen produziert und ist das Flaggschiff des RefLED Coolfit MR16-Sortiments. Alle Coolfit MR16-Lampen können durch die Sylvania AHC (Automatic Heat Control)-Technologie für effektives und innovatives LED-Wärmemanagement in geschlossene Leuchten eingesetzt werden. Die Lebensdauer wird mit dieser Technik im Vergleich zu einfachen LED-Lösungen, die oft schon nach 6.000 Stunden ihren Dienst versagen oder eine geringe Lebensdauer haben, positiv beeinflusst.
Dies basiert auf einer automatischen und sanften Reduzierung der Lampenleistung durch selbstüberwachtes Dimmen. Mit dieser Funktion wird das Gleichgewicht zwischen bester Lichtausbeute und optimalem thermischen Betrieb ermittelt und automatisch eingestellt. Weil dadurch eine Überhitzung verhindert wird, sorgt diese Funktion für eine lange Lebensdauer und wird so für den Kunden rentabel.

Die neue Lampe erzeugt bei einem kompakten Formfaktor und kann in allen MR16-Leuchten nachgerüstet werden. Im Gegensatz zu vergleichbaren Produkten ist sie leise, da für einen optimalen Betrieb keine aktive Kühlung durch einen Lüfter erforderlich ist. Die Leuchte ist in einer breiten Palette an Ausstrahlungswinkeln – einschließlich 60° – und einer Auswahl an verschiedenen Farbtemperaturen erhältlich.
Havells Sylvania www.havells-sylvania.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!