Totemische Geometrie

Topa XL sticht durch ihre hoch aufragende, totemische Geometrie und das konzentrische Licht, das sie ausstrahlt hervor, wenn die drei Versionen mit jeweils 6, 8 und 9 Metern Höhe zusammen installiert werden.
Das Ausstrahlen von Licht auf verschiedenen Höhen erzeugt einen konkreten Lichteffekt: ein konzentrisches Lichtbündel, das sich zunehmend öffnet und so einen theatralischen, den Raum, in dem sie installiert wird, hervorhebenden Effekt erzielt. Topa XL ist ein wirkungsvolles Objekt der technischen Beleuchtung.
Jede Leuchte besitzt zwei von Metallhalogeniden (HQI) gespeiste Lichtquellen mit Leistungen von 35 W, 70 W oder 150 W. In allen Ausführungen besitzt sie einen Reflektor aus facettiertem Aluminium mit Street-Effekt. Sie ist aus galvanisiertem Stahl gefertigt und hat die Schutzart IP54.
Topa XL ist in verschiedenen Projekten installiert worden, unter anderem bei der Neugestaltung des Parks Zelaieta der Ortschaft Amorebieta-Etxano in Biskaya. Bei diesem Projekt wurde ebenfalls die Standardversion von Topa installiert – mit 320 und 100 cm Höhe – während Topa XL dazu vorbehalten war, für eine spezifische Beleuchtung in der Mehrzweckzone des Parks zu sorgen.
Eines der avantgardistischsten Architekturprojekte in Bilbao, das Wohnviertel Miribilla, besitzt ebenfalls eine Installation von Topa XL. In diesem Fall tragen die Versionen von 6, 8 und 9 Metern Höhe dazu bei, den Zugang zur Pelota-Halle hervorzuheben, ein von den Architekten Javier Gastón und Marcelo Ruiz Pardo entworfenes Gebäude.
B.Lux - www.grupoblux.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!