Menschen begeistern, Sportwelten erleben

Verwirklicht einer ehemaligen Möbelhalle, eröffnet sich den Kunden in der Stadt Wittenberg ein Sportgeschäft der ganz besonderen Art. Die Rede ist von einem neuen, 3.000 m² großen Intersport Store, welcher unter anderem durch seine besondere Lichtinszenierung überzeugt und Sportinteressierte der Region anlockt. Um die Lichtverhältnisse der sportlichen Inszenierung des Geschäfts anzupassen, wurde die Lichtarchitektur optimal auf den Käufer abgestimmt.

Betont wird die Warenpräsentation von einem ausgeklügelten Leuchtenkonzept, welches von dem thüringischen Leuchtenspezialisten TDX – Technisches Licht Design – aus Zella-Mehlis stammt. Doch nicht nur die Lichtführung ist beeindruckend, auch die Innenarchitektur des neuen Intersports lässt nichts zu wünschen übrig.

Auffällig ist auch die Wandgestaltung. Die kühl wirkende Wand wird von einer Holzkonstruktion sowie Wandregalen, welche die Waren perfekt präsentieren, unterbrochen. Natürlich dürfen auch die Schaufensterfiguren, die die sportliche Ware perfekt in Szene setzen, nicht fehlen. So wirkt die Hallenumgebung aufgrund ihrer Höhe nicht überladen.

Vielmehr entsteht der Eindruck einer gelungenen Proportionierung von Regalen, Mittelraumgondeln und Präsentationsständern. Das verleiht dieser großartigen Innenraumgestaltung eine wundervolle Wareninszenierung. Ein besonderer Blickfang ist beispielsweise ein Regal mit Fußbällen, das den Eindruck von ständiger Bewegung erweckt. Als ruhender Kontrast passt der graue Fußboden perfekt ins Bild.

In diesem Fall haben die Brüder Klöpping als Geschäftsinhaber ein Händchen für eine sportliche Rauminszenierung bewiesen, welche diesem industriellen Bau ein ganz besonderes Flair verleiht.

Wenngleich das Shoppen an erster Stelle steht, darf man sich auch ein wenig Ruhe gönnen. Dazu ist auf der 1. Etage mit der Elb-Lodge ein Café als zusätzliche Ruheoase eingerichtet worden. Auf einer Fläche von 50 m² kann man sich der Geschäftigkeit entziehen und gemütlich einen Snack verspeisen oder sich einen Latte Macchiatto gönnen.

Alles für den Sportler
Das außergewöhnliche dekorative Warenangebot nebst „Fahrradteststrecke“ lässt sich dann bestens inszenieren, wenn die Lichtarchitektur den Einkaufswilligen auf die Produkte aufmerksam macht. Nicht umsonst heißt es: Licht lockt Kunden! In diesem Fall wandten sich die Brüder Klöpping an den thüringischen Lichthersteller TDX GmbH Technisches Licht Design. Das Unternehmen ist auf diesem Segment ein Spezialist und absoluter Geheimtipp, was die perfekte Lichtkomposition betrifft.
„Seit Gründung des Unternehmens beschäftigen wir uns mit dem Sehen und der Wahrnehmung. Denn der Mensch nimmt 80 % seiner Informationen mit dem Auge wahr, klar, dass unsere Sinne durch das Licht stark beeinflusst werden. So verstehen wir das Medium Licht als einen wesentlichen Bestandteil unseres Wohlbefindens“, drückt es Vertriebsleiter Heiko Gröschel vom Unternehmen TDX GmbH Technisches Lichtdesign aus.

In Zusammenarbeit mit dem Ladenbauunternehmen Knoblauch GmbH wurde eine hocheffiziente und wartungsarme Lichttechnik mit geeigneten Leuchtmitteln ausgewählt. „So gelingt eine perfekte Inszenierung der Warenwelten, indem Spannung und Dynamik im Vordergrund steht und somit für den Kunden der Erlebnischarakter zum Vorschein kommt“, sieht Heiko Gröschel.

So werden bei den mannigfaltigen Lichtlösungen erst einmal die Wünsche des Kunden analysiert, ehe es zur Realisierung kommt. Nur so kann die Lichtinstallation in einem Shop Architektur und Einrichtung zu einem Ganzen zusammenfügen. Mit dem „Corporate Lighting“ entwickelt TDX ein unverwechselbares Designkonzept, das sich auf das erlebbare Zusammenspiel von Licht und Architektur konzentriert.

Optimale Lichtarchitektur
Zuerst wurden 3-Phasen-Stromschienen installiert. Ihr Vorteil liegt darin, dass sie dem Lichtdesigner einen sehr großen planerischen Freiraum ermöglichen. Mittels passender Leuchtmittel in den dazu ausgewählten Strahlern und Leuchten erfüllen sie ihre Aufgabe als Beleuchtungsmedium hervorragend. Eingebaut wurden in diesem Fall die Systeme: PIA basic CDM-T Elite 50W und CDM-T Elite 70W. Der PIA basic – Stromschienenstrahler zeichnet sich besonders durch seine kompakte Bauform und die sehr gute Reflektortechnik aus.
Ausgestattet mit einer effizienten Reflektortechnik – und zwar mit M-Spot 2x12° (24°) und M-Flood 2x20° (40°) – hat er eine hohe Lebensdauer und Farbstabilität bei sehr niedrigen Betriebskosten. So er ist für eine spannende Shopinszenierung geradezu prädestiniert, da er im Verkaufsraum für eine außergewöhnliche Warendarstellung sorgt.

In den Bereichen zwischen den Stromschienen wurden – CARDALUX maxi Pendelleuchten, bestückt mit 4x Entladungslampen CDM-T Elite 100 W + 2x TC-L 36 W, installiert. Sie bieten eine akzentuierte Warenbeleuchtung, auch bei einer im Objekt vorherrschenden Lichtpunkthöhe von 6 Metern. Das äußerst effiziente Leuchtmittel schafft eine sehr gute Farbwiedergabe (Ra 90) und beinhaltet eine Rotwiedergabe, die angenehm auf den Käufer wirkt. Die mit 2 Stück ausgerüsteten Kompakt-Leuchtstofflampen TC-L 36W werden hauptsächlich als Durchgangs- und Servicebeleuchtung eingesetzt.

Darüber hinaus kamen COROLIS sphere Anbauleuchten zum Einsatz. Diese flachen, runden Leuchten haben eine klare Formensprache. Erhältlich sind sie in verschiedenen Durchmessern von 350 mm bis 1.200 mm. Der Lichtaustritt erfolgt über eine satinierte Acrylscheibe. Aus Sicht der Lichtarchitektur werden diese Anbauleuchten kombiniert eingesetzt.

Das bedeutet: Verschiedene Durchmesser erreichen durch ihre aufgelockerte Gruppenplatzierung eine attraktive Raumgestaltung. Über Lichtinseln oder Ruhezonen installiert, entwickeln sie eine Wohlfühl-Atmosphäre, welche mittels T5-Ringlampen und Kompaktleuchtstofflampen TC-L akzentreich ist.

Der neue Intersport Klöpping in Wittenberg ist mit einer spannenden Innenarchitektur ausgestattet. Die packende Inszenierung wird durch ein ausgewogenes Lichtkonzept  unterstrichen und beweist, wie wichtig Lichtgestaltung in Verkaufsräumen ist.
Leuchtstarke LED setzen bewegte Bilder, Werbeclips oder anspruchsvolle Graphiken rund um die Uhr werbewirksam in Szene. Neben Werbung mit hochauflösenden Grafiken und Videos werden Informationen während Notfällen und zeitweise zu karitativen Zwecken ausgestrahlt.
Das Port Authority Mediamesh stellt zur Zeit die größte Installation dieser einzigartigen Technologie in New York dar. Eine kleinere Werbefläche wird einige Blocks weiter am Times Square an der Fassade des Crowne Plaza Hotels für Kunstanimationen genutzt.
Innovative Kombination von Design und Technik
LED-Medienfassaden stellen hohe Anforderungen an Materialleistung und Beständigkeit. Leurocom, seit mehr als 30 Jahren auf die Entwicklung und Herstellung hochklassiger LED-Displays spezialisiert, verwendet für Großflächen im In- und Outdoorbereich innovative Materialkompositionen nach neuesten technologischen Maßstäben.

Für transparente Medienfassaden integriert der Spezialist LED-Technologie in Streifenkonstruktionen, die exakt nach Kundenbedarf zusammengestellt werden. So sind beispielsweise LED Streifensysteme von Leurocom zur Medialisierung großer Fassadenflächen geeignet und kombinieren durch ihre Transparenz verschiedene Vorteile: Von außen betrachtet bewahren Streifensysteme die Merkmale der Ursprungsfassade. Von innen gewährleisten sie die Sicht nach außen sowie den gewohnten Tageslichteinfall.
Medienfassaden gehören heute selbstverständlich zum internationalen Städtebild: Sei es mit modern illuminierten Außenflächen oder mit medial genutzten Flächen für Kunst, Infotainment oder Werbung. Neue Materialkompositionen, die hoch entwickelte LED-Technologien optimal für Großflächen verfügbar machen, bieten inzwischen eine große Variationsbreite an Gestaltungsmöglichkeiten.

Die LED-Manufaktur Leurocom mit Sitz im süddeutschen Winnenden, national wie international erfolgreich mit maßgeschneiderten LED-Anzeigesystemen, hat sich in ihrem Geschäftsbereich LeuroArt auf die Entwicklung und Produktion von LED- Medienfassaden spezialisiert.
TDX – Technisches Licht Design - www.tdx-lichttechnik.com
Intersport - www.intersport.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!