Light+Building Gewinner freut sich über neu gestaltetes Schaufenster

Auf ihn fiel das Los der Gewinnspiel-Aktion, die zur Weltleitmesse Light+Building 2010 zum ersten Mal stattfand. „Von der Umgestaltung meines Ladens bin ich begeistert und auch meine Kunden sind völlig aus dem Häuschen – ein richtiger Blickfang in unserer Kleinstadt.

Vielleicht ist ja jetzt sogar noch eine Umsatzsteigerung drin, so Preisträger Klassen. Er ist mit seinem Fachgeschäft Lichttechnik Klassen seit 14 Jahren in Merzig im Saarland ansässig. Lichttechnik Klassen ist auf Lichtinstallationen spezialisiert und bietet neben einer großen Auswahl an Leuchten und Beleuchtungsanlagen auch Fachberatung, softwaregestützte Planung und fachgerechte Montage.
Durchgeführt wurde die Schaufenstergestaltung vom international renommierten Stilbüro bora.herke.palmisano aus Frankfurt am Main und Berlin. Dieses hat bereits im Auftrag der Messe Frankfurt die Wohntrends für 2010/11 im Rahmen des Trendforums auf der Light+Building im Jahr 2010 vorgestellt.

Das Stilbüro hat sich laut Inhaberin Claudia Herke bei der Umgestaltung vom Geschäft selbst inspirieren lassen: „Wir haben im Laden viele Designleuchten vorgefunden, die bereits auf der Light+Building vorgestellt wurden und auch hervorragend zu den dort präsentierten Trendthemen passen. Da lag es auf der Hand ein Konzept zu entwickeln, das die Sortimentsbreite und Vielfalt widerspiegelt.“
Die Light+Building 2010 endete mit einem in der Messewirtschaft sensationellen Besucherrekord. Über 180.000 Besucher überzeugten sich vom Angebot der rund 2.100 Hersteller. Die nächste Light+Building findet vom 15. bis 20. April 2012 in Frankfurt am Main statt. Bereits jetzt sind schon über 80 Prozent des Frankfurter Messegeländes belegt. Alle Markt- und Technologieführer haben sich angemeldet.
Light + Building - www.light-building.com
Messe Frankfurt - www.messefrankfurt.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!