Verstärkung bei Wila

Der Schwerpunkt seiner Arbeit wird auf dem Bereich internationales Wachstum liegen. Thomas Nokk kennt WILA bereits aus seiner Tätigkeit als
WILA-Exportmanager Anfang der 1990er Jahre. Aufgrund seiner in den letzten 20 Jahren auf dem Lichtmarkt gesammelten, umfangreichen geschäftlichen und internationalen Erfahrungen ist Thomas Nokk laut Aussage des Unternehmens hervorragend für seine neuen Aufgaben bei WILA geeignet.

In den letzten fünf Jahren konnte nach eigenen Angaben die WILA-Gruppe deutlich wachsen, daher spiegelt sich in dieser neuen Position im leitenden Führungsteam des Unternehmens dessen langfristige Strategie für weiteres Wachstum und qualitative Weiterentwicklung wider.

Der jetzige Geschäftsführer Andreas Henrich wird zukünftig die Funktion des Geschäftsführers für Technologie und Innovation für die WILA Gruppe wahrnehmen. In dieser Position wird es ihm ermöglicht, sich ganz auf neue, innovative Technologien und die daraus erwachsenden Möglichkeiten zu konzentrieren. Innovative LED-Technologie soll es WILA ermöglichen, neue Leuchtanwendungen, Geschäftsbereiche und Kundengruppen zu erschließen.
Mike Collett, CEO der WILA Gruppe: „Wir sind sehr erfreut, die Ernennung von Thomas Nokk als Geschäftsführer von WILA mitteilen zu können. Thomas hat bedeutende Erfahrungen in der Lichtbranche und passt ausgezeichnet zu unserer Unternehmensphilosophie und unseren Plänen für internationales Wachstum, zu denen u. a. die kürzliche Inbetriebnahme einer neuen Produktionsstätte in Großbritannien gehört. Mit dieser Ernennung können wir uns stärker auf das Wachstum in neuen Märkten und auf die Entwicklung neuer, innovativer Produkte konzentrieren. In diesem Bereich wird der jetzige Geschäftsführer, Andreas Henrich, verstärkt tätig werden, um die neuen Chancen zu nutzen, die sich aus der LED-Technologie ergeben.“

Geschäftsführer Andreas Henrich: „Die sich rasant entwickelnde LED-Technologie aber auch Innovationen in der Material-, Produktions-, und Steuerungstechnologie wird es WILA ermöglichen, neue Lichtanwendungen, Geschäftsbereiche und Kundengruppen zu erschließen. Dies ist für unser Wachstum unentbehrlich. Thomas Nokk an Bord zu haben, gibt mir und dem Unternehmen die Möglichkeit, bereits laufende Projekte schneller voranzutreiben sowie unsere Pläne für
kundenorientierte LED Lichtlösungen schneller umzusetzen.“

Thomas Nokk: „Die Chance, wiederum bei WILA tätig zu werden, ist für mich ausgesprochen spannend. Ich freue mich sehr, dass dies zu einem Zeitpunkt erfolgt, an dem so viele neue Wachstumsmöglichkeiten bestehen und freue mich sehr auf einen erfolgreichen Arbeitsbeginn.“
WILA - www.wila.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!