Neues Katalogjournal

Nicht nur das Format und die Optik sind anders, auch inhaltlich erlebt das Nachschlagewerk der Internationalen Leitmesse für Office & Object einen Relaunch. Den klassischen Katalogkapiteln wird ein umfangreicher redaktioneller Part vorangestellt. Aus dem Katalog wird somit ein Katalogjournal.

Neben den Informationen zur Messe und den Ausstellern der ORGATEC 2010 – und damit zum Who is Who der Branche – enthält das Katalogjournal im Magazinteil jetzt auch zahlreiche Hintergrundberichte zu aktuellen Trends der Branche. So werden anhand von Praxisbeispielen und im Rahmen von Interviews Fragen nach dem Arbeiten der Zukunft, dem perfekten Arbeitsklima und den Trends im Office- und Objektbereich gestellt, Themen wie Nachhaltigkeit, Corporate Architecture oder Gesundheit und Ergonomie behandelt, oder auch Anforderungen an Akustik, Licht und vernetzte Arbeitswelten erörtert.
So wird die Koelnmesse den Besuchern der ORGATEC einen Mehrwert bieten. Denn das Kompendium führt Branchen- und Messeinformationen mit den aktuellen Themen und Trends zusammen. Damit bietet das Katalogjournal einen Vorgeschmack auf die ORGATEC 2010, auf der die weltweite Branche eindrucksvoll Präsenz zeigt und ihr Leistungs- und Produktangebot vorstellt, während im Rahmen des Kommunikationsprogramms mit Sonderschauen und Vorträgen aktuelle Trends aufgegriffen und diskutiert werden.

Das Katalogjournal kann ab sofort im E-Shop der ORGATEC unter www.orgatec.de vorbestellt werden und geht den Bestellern rund zwei Wochen vor der Veranstaltung per Post zu. Während der Veranstaltung ist das Katalogjournal an den Tageskassen sowie an Sonderverkaufsstellen erhältlich.


Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!