Vulkan verlost Thorn-Leuchten

V.l.n.r.:| Mario Schacht, Geschäftsführer Vulkan, Wolfgang Völz, Technischer Leiter der Stadtwerke Norden, Rainer Herb, Elektrotechniker Meister, Fachplaner Licht, Sachgebiet Straßenbeleuchtung bei den Stadtwerken Heidelberg, Gerhard Kleiker, Leiter öffentliche Beleuchtung, Rhein Energie AG, Christoph Hess, Vorstandsvorsitzender Hess AG
Die vor kurzem verlosten fünf Preise umfassen je zehn brandaktuelle Modelle aus dem breitgefächerten Thorn-Außenleuchtensortiment. Die Gewinner sind die Hansestadt Anklam, die Stadt Norden, die Stadtwerke Heidelberg und Zeil am Main sowie die Rhein Energie AG.
Anklam freut sich über Flächenstrahler vom Typ Area Flood mit optimaler Lichtverteilung für Sportstätten und große Plätze. Norden erhält die technisch-dekorativen Dyana-LED-Leuchten, die Straßen und Plätze mit neuester LED-Technik sehr effizient ausleuchten.
An die Stadtwerke Heidelberg gehen Park- und Wegeleuchten vom Typ Adelie LED und an die Stadtwerke Zeil am Main LED-Pollerleuchten vom Typ Promenade – beide Serien zeichnen sich durch geringe Leistungsaufnahme und gleichmäßige Ausleuchtung mit modernster LED-Bestückung aus. Der Preis für die Rhein Energie AG besteht aus technischen Leuchten der Serie Oracle 1 mit einem optimierten Reflektor für die Straßenbeleuchtung. Diese sollen in Kürze in Köln eingesetzt werden.
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!