Home Mit der Lux-O-Meter-App von Ledvance Beleuchtung optimieren

Arbeitsplatz im Homeoffice

Mit der Lux-O-Meter-App von Ledvance Beleuchtung optimieren

An regulären Arbeitsplätzen gibt es unter anderem für die Beleuchtung genaue Vorgaben. Die Arbeitsplatzsituation zu Hause weicht jedoch meist stark davon ab. Mit der Lux-O-Meter-App von Ledvance für Android und Apple lässt sich die oft vernachlässigte Beleuchtungssituation zu Hause mit minimalem Aufwand überprüfen. In ihr sind bereits durchgeführte Kalibrierungsmessungen unter verschiedenen Lichtverhältnissen hinterlegt. Diese kompensieren die zunächst ungenauen Rohdaten der Handysensoren. Die Nutzer müssen also keine Anpassungen vornehmen.

 

Lux-o-Meter-App von Ledvance
(Bild: Ledvance)

Bei iOS-Geräten wird die Beleuchtungsstärke über das Kamerabild ermittelt, bei der Android-Version über den eingebauten Lichtsensor. Beide Versionen bieten ein fundiertes Messergebnis. Dieses wird von der App unter Berücksichtigung der normativen Anforderungen an Arbeitsplätzen ausgewertet und  spielerisch vermittelt.

Ledvance ist zudem mit dem Projekt Lux@Home ist in der Kategorie "Excellence in Business to Consumer" in der Unterkategorie "Lighting" für den "Deutschen Innovationspreis 2021" nominiert. Lux@Home hat zum Ziel, Heimarbeitsplätze normgerecht zu beleuchten – einfach und schnell.

Weitere Details zur richtigen Beleuchtungsstärke für den Arbeitsplatz zu Hause:
https://www.ledvance.de/consumer/licht-fuer-dein-zuhause/arbeitszimmerbeleuchtung/index.jsp

Über die Firma
Ledvance GmbH
Garching
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!