Home News Projekte Robe-Showbeleuchtung in der St. Stephanus Kirche Goch-Kessel

Robe-Showbeleuchtung in der St. Stephanus Kirche Goch-Kessel

Showbeleuchtung von Robe in der St. Stephanus Kirch Goch-Kessel
(Bild: Magic Sound Verantstaltungstechnik)

Die Spiider- und Pointe-Strahler von Robe standen im Bereich des Altars und wurden an der Schwelle zum Altar auf den Boden gesetzt sowie um den Altar herum auf Traversenstempeln angebracht. Die Beleuchtung wurden für zur Akzentuierung der Architektur eingesetzt, aber auch für die Effekte in den entsprechenden Abschnitten des Gottesdienstes. "Die Pointe und Spiider wurden aufgrund der Vielseitigkeit und der optischen und architektonischen Gegebenheiten verwendet. Mit den Geräten konnte der gewünschte Effekte kompromisslos erzeugt werden.", resümiert René Driessen, Projektleiter bei Magic Sound Veranstaltungstechnik.

 

Showbeleuchtung von Robe in der St. Stephanus Kirch Goch-Kessel
(Bild: Magic Sound Verantstaltungstechnik)

Da aufgrund von Corona nur eine begrenzte Anzahl an Personen in die St. Stephanus Kirche von Goch-Kessel durften, wurde im Kirchhof eine LED-Wand mit passender Tontechnik aufgestellt, damit mehr Leute diesen besonderen Moment vor Ort live miterleben konnten.

Showbeleuchtung von Robe in der St. Stephanus Kirch Goch-Kessel
(Bild: Magic Sound Verantstaltungstechnik)

Alle Beteiligten wünschen ihrem Pfarrer mit dieser Veranstaltung alles erdenklich Gute für den neuen Lebensabschnitt. "Niemals geht man so ganz, wir sagen auf Wiedersehen und bis bald!", verabschiedet sich Brian Lampe, verantwortlich für die Umsetzung und Installation bei Magic Sound Veranstaltungstechnik.

Showbeleuchtung von Robe in der St. Stephanus Kirch Goch-Kessel
(Bild: Magic Sound Verantstaltungstechnik)
Über die Firma
Robe Lighting
Roznov pod Radhostem
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!