Home News Wirtschaft Deutsche Lichtmiete: Dritte Unternehmensanleihe vorzeitig platziert

Deutsche Lichtmiete: Dritte Unternehmensanleihe vorzeitig platziert

Bei aller Klimafreundlichkeit spielt aber auch bei umweltbewussten Investoren das Thema Rendite eine wesentliche Rolle. Die 5,25%-Energieeffizienz-Anleihe der Deutschen Lichtmiete erhielt von den Analysten der KFM Deutsche Mittelstand AG ein Top-Rating. Im KFM-Mittelstands-Barometer, dem Ratingverfahren der KFM Deutsche Mittelstand AG, wurde sie (wie die beiden ersten Anleihen des Oldenburger Unternehmens) mit 4 von 5 möglichen Sternen eingestuft und als "innovativ und attraktiv" bewertet. Zudem wurde das Anlageprodukt mit dem Deutschen Beteiligungspreis 2019 in der Kategorie "TOP institutionelles Investmentvermögen" ausgezeichnet.

Deutsche Lichtmiete: neuer Produktionsstandort Sandkrug
Deutsche Lichtmiete: neuer Produktionsstandort Sandkrug
(Bild: Deutsche Lichtmiete)

Die 5,25%-Energieeffizienz-Anleihe wurde zum 01.09.2019 mit einer Laufzeit von sechs Jahren bis 31.08.2025 emittiert und bietet privaten wie institutionellen Anlegern ein gut verzinstes, ökologisch sinnvolles Investment. Roman Teufl, Geschäftsführer Deutsche Lichtmiete Vertriebsgesellschaft für ethisch-ökologische Kapitalanlagen mbH, erklärt die positive Resonanz bei Investoren: "ESG-Kriterien spielen immer öfter eine Schlüsselrolle bei Kapitalanlegern. Werden Unternehmen nach diesen Kriterien geführt, ist das gut für die Umwelt, das Unternehmen selbst und natürlich für die Anleger." Alle Deutsche Lichtmiete Unternehmensanleihen werden an der Börse gelistet und gehandelt. Für das zweite Halbjahr 2020 ist eine weitere Emission geplant.

Über die Firma
Deutsche Lichtmiete AG
Oldenburg
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!