belektro 2010: Energieeffizienz, LED, OLED und Easy Walking

Mit Blick auf das Leitthema der Branche und der belektro 2010 – Energieeffizienz – stehen LED und OLED im Mittelpunkt des dreitägigen Vortragprogramms und der begleitenden Produktschau. Schwerpunkte sind die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften, die Energieeffizienz und Beleuchtungsqualität sowie das Thema „Beleuchtung in öffentlichen Räumen“.
Weiterhin führt die Messe Berlin gemeinsam mit der Zeitschrift „LICHT“ als ideellem Partner anlässlich der Fachmesse für Elektrotechnik, Elektronik und Licht zum zweiten Mal einen studentischen Ideenwettbewerb durch. Unter dem Titel „Easy Walking“ entwickeln Studierende mehrerer Fachhochschulen auf der Basis aktueller Schalterprogramme ein innovatives, energieeffizientes, LED-basiertes Wegeleitsystem.
Die eingereichten Wettbewerbsbeiträge werden auf der belektro vorgestellt und die drei Gewinner während der Eröffnungsfeier am Messe-Vorabend ausgezeichnet. Am ersten Messetag widmet sich zudem eine Vortragsveranstaltung der LED-Straßenbeleuchtung. Im Rahmen der begleitenden Produktpräsentation stellen die beteiligten Unternehmen dazu ausgewählte Exponate vor.
„Elektromobilität“, so Heike Hemmer, „zählt auf der belektro bereits als Klassiker.“ Sie erwähnt, dass es vor dem Hintergrund der aktuellen rasanten Entwicklung auf diesem Gebiet wieder eine thematische Sonderschau und ein ergänzendes Vortragsprogramm gibt. Neu hinzu komme in diesem Jahr der inhaltliche Bereich Infrastruktur und Chancen für das Handwerk.
Mit der Thematik intelligentes Wohnen befasst sich der praxisorientierte ehome-Workshop, und zwar gezielt für Handwerker, Planer und Vertreter der Immobilienwirtschaft. Zur bewährten Tradition rechnet ebenfalls die von der Elektro-Innung Berlin organisierte Werkstattstraße. Sie bietet Schülern und Auszubildenden wieder die Möglichkeit, einen praxisnahen Ein- und Ausblick in ihre zukünftigen Berufe zu erleben.
 
http://www.belektro.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!