Anzeige

Exzellenz-Preis für die Deutsche Lichtmiete

Anzeige
Marco Hahn und Laudatorin Dr. Birte Gall. Foto: Bernd Roselieb/Dub/Disq
Der Deutsche Exzellenz-Preis wird für herausragende Leistungen in der Wirtschaft verliehen. Unter den Preisträgern sind renommierte Unternehmen wie Daimler und Microsoft sowie innovative Unternehmen aus dem Mittelstand und Neugründungen.
"Wir sind sehr stolz, dass wir den Deutschen Exzellenz-Preis das zweite Mal in Folge und in zwei unterschiedlichen Kategorien gewonnen haben", freut sich Marco Hahn, PR-Chef bei der Deutschen Lichtmiete, der den Preis entgegen nahm. "Für uns ist die Auszeichnung von einer so hochkarätig besetzten Jury eine weitere Bestätigung unserer innovativen Idee."
Die Jury unabhängiger Vertreter aus Wirtschaft, Medien und Wissenschaft kürte ihre Preisträger aus über 150 Unternehmen in 26 Kategorien. Wolfgang Clement, Schirmherr des Deutschen Exzellenz-Preises, früherer Wirtschafts- und Arbeitsminister und Ministerpräsident von NRW, zeigte sich "beeindruckt, wie gut deutsche Unternehmen in Form sind. Sie sind zukunftsorientiert, haben innovative Ideen und den Mut, ihr Potenzial auszuschöpfen."
Mit ihrem innovativen Konzept zur Vermietung von LED-Beleuchtung an Industriekunden überzeugte das Oldenburger Unternehmen die Jury. Über das Mietkonzept können Unternehmen ohne Investitionen auf hocheffiziente LED-Beleuchtungssysteme umrüsten, inklusive Rundum-Service. Seit Markteintritt 2012 konnte die Deutsche Lichtmiete ihr Neugeschäftsvolumen jährlich etwa verdoppeln. Eine zukunftsweisende Idee für Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt – denn damit werden nicht nur Energieverbrauch und -kosten, sondern auch CO₂-Emissionen reduziert.
Deutsche Lichtmiete - www.lichtmiete.de
Deutscher Exzellenzpreis - www.deutscherexzellenzpreis.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!