International Light Art Award (Ilaa) 2019

International Light Art Award (Ilaa) 2019
Teilnehmer sind aufgerufen bis zum 16. September 2018 Konzepte einzureichen. Die Preisverleihung findet am 07. Juni 2019 in Unna statt.
Der Preis zeichnet alle zwei Jahre vielversprechende Künstler und Künstlerinnen aus, deren Werke für die Weiterentwicklung der Lichtkunst wegweisend sind. Es werden Künstler/innen gesucht, die Licht als primäres Arbeitsmittel nutzen und einen Blick in eine mögliche Zukunft der Lichtkunst gewähren. Ziel des International Light Art Award ist es, zur Entwicklung neuer Formen von Lichtkunst zu inspirieren.
Die 3. Edition des International Light Art Award wird 2019 erstmalig parallel zur Hauptausstellung eine Plattform bieten, die Studierende einlädt, neue innovative Ansätze auszuprobieren und den Diskurs über die Lichtkunst weiterzuführen. Professoren/Innen und Lehrende von Kunsthochschulen aus Deutschland, Österreich und den Benelux-Ländern können Studierende empfehlen, die bis zum 16. September 2018 Konzepte eigener Lichtinstallationen einreichen können.
Die 10 ausgewählten Konzepte erhalten ein Budget von je 1.000 € zur Realisierung der Installationen. Alle Beiträge forschen, experimentieren und debattieren unter dem Leitmotiv: "Die Zukunft des Lichts".
International Light Art Award 2019 - www.ilaa.eu
Beitrag einreichen - www.ilaa.eu/de/der-ablauf#konzept-einreichung
Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna - www.lichtkunst-unna.de
Innogy-Stiftung - www.innogy-stiftung.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!