Außenleuchten von Artemide für den Frühlingsgarten

Tetragono
Die energieeffiziente Leuchte wurde von Firmengründer Ernesto Gismondi persönlich entworfen. Der rechtkantige Korpus der Tetragono besteht aus einem robusten Materialmix und strahlt blendfreies, angenehmes Licht ab. So wird abendliches Lustwandeln in Gärten und Parkanlagen zu einem unbeschwerten Vergnügen. Die auch als Wandleuchte erhältliche Tetragono sorgt mit einem rundum strahlenden Leuchtenkopf für besonders weiches, schlagschattenfreies Licht. Deshalb eignet sie sich in dieser Ausführung insbesondere für den Hauseingangsbereich.
Reeds
Diese außergewöhnliche Gartenbeleuchtung bezaubert durch ihr besonders raffiniertes Lichtspiel. Wie der Name Reeds schon andeutet, werden mit dieser filigranen Leuchte sanft im Winde wiegende Schilfrohre nachempfunden. Das abgestrahlte Licht der monochromatischen LED-Stäbe reagiert ebenso empfindsam auf einen Windhauch, wie das besagte Vorbild aus der Natur. Die aus transparentem Acrylglas gefertigten Leuchtruten münden in einem mosaikartig geformten Sockel aus Polycarbonat, der eine modulare Verbindung einzelner Elemente ermöglicht.
Ippolito
Die von Alessandro Pedretti entworfene Pollerleuchte spielt mit dem zeitlosen Formenvokabular geometrischer Abstraktion. Ippolito ist in ihrer Gestaltung ebenso minimalistisch wie ausgeklügelt. Die zylindrische Grundstruktur mündet in eine im Boden verankerte Montageplatte. Die Halterung ist aus witterungsresistentem Technopolymer gefertigt. Als verbautes Leuchtmittel kommt eine großflächig emittierende Cob-LED zum Einsatz, die auf einen aus Aluminiumdruckguss gefertigten Korpus abstrahlt. Durch die Weißfärbung des dynamisch angeschnittenen Zylinders verstärkt sich die Lichtreflexion. Ippolito ist in zwei Ausführungen erhältlich - in einer Höhe von 45 und 90 cm.
Logico Garden
Die von Designlegende Michele De Lucci konzipierte Logico Garden ist die Outdoor- Variante aus der Logico-Serie. Sie besticht durch ein wunderbar amorphes Gestaltungsprinzip, das eine offene Gruppierung einzelner Leuchten erlaubt. Die aus einem anthrazitfarbenen Metallkörper bestehende Logico Garden ist in drei unterschiedlichen Höhen erhältlich - 45, 60 und 90 cm. Im Verbund aufgestellt, erzeugt diese vertikale Staffelung einen Anflug von elegant ausdefinierten Basaltstelen. Die langlebigen LED´s, die in der Logico Garden zum Einsatz kommen, strahlen mit einer Kraft von 15 Watt und erzeugen damit rund 300 Lumen, bei einer sanftweißen Farbtemperatur von 3.000 Kelvin.
Cuneo LED
Der formal-ästhetische Clou der Cuneo ist der keilförmige Zuschnitt dieses reduzierten Leuchtobjektes. Die multifunktional einsetzbare Wand- und Bodenleuchte überzeugt durch ihr kompaktes Design. Mit ihrem diffus gestreuten Lichtausfall erzeugt sie weich fließende Übergänge in Architektur und Grünfläche. An der Wand appliziert ergibt sich ein gefälliger Wall Washer-Effekt, der besonders indirekt zu beleuchtenden Objekten zu Gute kommt. Cuneo LED erzeugt mit 17 Watt eine Lichtleistung von annähernd 700 Lumen und ist damit hochgradig effizient. Diese genau so minimalistische, wie edle Leuchte ist in weiß oder korrosiv anmutendem Braun erhältlich.
Tolomeo Outdoor
Mit der Tolomeo gelang Michele De Lucchi vor nahezu 30 Jahren ein großer Wurf in Sachen Design. Die ikonische Schreibtischleuchte hat sich mittlerweile zu einer ganzen Leuchtenfamilie entwickelt. Materiell angepasst für den Outdoorbereich wartet Artemide mit der monumentalen Tolomeo Paralume Outdoor auf. Das Leuchtmittel wird durch einen Innendiffusor aus Opalglas vor den widrigen Witterungsverhältnissen geschützt. Der Schirm ist aus Thuja-Stoff gefertigt, welcher optisch an Jute erinnert, aber klassische Eigenschaften eines wetterbeständigen Kunststoffes mit sich bringt. Doch die Tolomeo Outdoor-Serie kann noch mit weiteren Highlights aufwarten. Neben der Paralume ist auch die elegante Lampione, in Versionen wie Hook und Sospensione erhältlich. Formal erinnert der Leuchtenkopf der Lampione an eine Straßenlaterne aus längst vergangenen Zeiten. So bietet die stetig wachsende Tolomeo-Familie vielfältige Möglichkeiten für den geschmackvollen Einsatz im Freien.
Cefiso
Die von Alessandro Pedretti entworfene Cefiso ist als Wand- oder Bodenstrahler erhältlich. In Form der Cefiso Palo gibt es sie auch als Mastleuchte. Die Hochleistungs-LEDs der im Neigungswinkel verstellbaren Cefiso bringen je nach Bestückung eine Lichtleistung von 22 oder 37 Watt auf jede gewünschte Oberfläche. Der 2012 mit dem Reddot Design Award gekürte Strahler ist in einer Farbtemperatur von 3.000 oder 4.000K erhältlich und zeichnet sich durch seinen direkten Lichtaustritt aus. Drei Einstellungen sind in der Ausführung als Wandbzw. Bodenstrahler möglich: Spot, Flood oder Wall Washer. Die Cefiso ist bestens geeignet Architekturen zu akzentuieren und den Außenraum mittels gezielter Lichtführung zu konturieren. Maße: Länge 13,6cm, Breite 13,6cm, Höhe 31,3cm Material: Aluminium, Hartglas Bestückung: 9 oder 16 Hochleistungs-LED´s, 22 oder 37W Farben: Anthrazitgrau, Weiß
Cariddi
Ein flexibler Spot mit direkt ausrichtbarem LED-Cob, der mit einer innovativen Hybrid- Optik aufwartet. Durch diese technologische Neuerung ist der um 180 Grad drehbare und um 130 Grad schwenkbare Strahler bestens geeignet um minutiös abgegrenzte Lichtbündel entstehen zu lassen. Die von Firmengründer Ernesto Gismondi entwickelte Cariddi ist mit einer 3-Phasen-Lackierung überzogen und hält so auch widrigsten Witterungsbedingungen stand. Durch die Befestigung am Boden, an der Wand, an Gesimsen oder an der Decke wird für facettenreiche Anwendungsmöglichkeiten gesorgt. Ein Spot, der genau definierte Lichtwirkungen im Außenbereich bestens zu unterstützen weiß.
Artemide - www.artemide.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!