Osram unterstützt Studie zu intelligentem Licht in Städten

Intelligente Beleuchtung verbindet Effizienz, Kosteneinsparung und Verbesserung der Lebensqualität mit Themen wie Infrastruktur, Daten und Steuerung.
Sie soll zeigen, was Kommunen weltweit unter intelligentem Licht verstehen, wie das Thema in die Visionen und Pläne für die urbane Zukunft der Städte passt und wie Smart Lighting im Rahmen der jeweiligen politischen Richtlinien umsetzbar ist. Die Ergebnisse sollen bis November 2018 vorliegen.
Intelligente Beleuchtung verbindet Effizienz, Kosteneinsparung und Verbesserung der Lebensqualität mit Themen wie Infrastruktur, Daten und Steuerung. Aber nicht jede Stadt versteht das gleiche unter "smart". Unterschiedliche Technologien, Entwicklungsstrategien und Richtlinien spielen jeweils eine Rolle.
Hier setzt die Studie an: Umfangreiche, internationale Befragungen von Kommunen unter anderem aus dem LUCI‐Netzwerk und detaillierte Fallstudien von fünf ausgewählten Städten sollen Klarheit über die Erwartungen an eine intelligente Beleuchtung und deren Umsetzbarkeit liefern.
Die Forschungsgruppe "Configure Light" der London School of Economics übernimmt die Gestaltung und Durchführung des Forschungsvorhabens, dessen Ergebnisse auf der LUCI‐Hauptversammlung im November 2018 vorgestellt werden sollen.
London School of Economics - www.lse.ac.uk
LUCI (Lighting Urban Community International) - www.luciassociation.org
Osram - www.osram.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!