Jacob Tarn wird CEO von Ledvance

Jacob Tarn wird CEO von Ledvance
Jacob Tarn bringt über 30 Jahre internationale Erfahrung im globalen LED-Beleuchtungsmarkt mit sich. Zuletzt war er Executive Vice President und Chief Operating Officer (COO) der LED-Geschäftseinheit von Samsung Electronics in Süd-Korea. Dort spielte er eine entscheidende Rolle dabei, Samsungs LED-Geschäft in die Gewinnzone zu bringen.
Bereits zum 1. Dezember 2017 hatte sich Ledvance vom langjährigen CEO Jes Munk Hansen getrennt. Als Grund wurde angeführt, dass der CEO zukünftig in Garching ansässig sein sollte, Jes Munk Hansen steuerte den Konzern von Wilmington, Massachusetts aus. Interimsweise übernahm dann Chief Transformation Officer Rüdiger Tibbe den Posten des CEO.
Tim Yun Chen, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Ledvance sagt: "Jacob Tarn ist ein international anerkannter Experte innerhalb der LED-Beleuchtungsindustrie, der bereits unter Beweis gestellt hat, wie man ein Unternehmen wieder auf Kurs bringt. Der Aufsichtsrat sowie die Eigentümer sind überzeugt, dass er der ideale Kandidat ist, um Ledvance in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Hierbei haben er und sein Team die volle Rückendeckung und Unterstützung des Aufsichtsrats."
Jacob Tarn: "Ledvance verfügt über das volle Potenzial, um ein zentraler Spieler in der globalen LED-Beleuchtungsindustrie zu werden. Das Unternehmen hat schon jetzt erfolgreich in Wachstumsbereichen wie LED-Leuchten, Smart-Home und LED-Leuchten Fuß gefasst. Ich freue mich darauf, mit dem gesamten Ledvance-Team diesen Weg noch schneller zu beschreiten und Ledvance zu einem innovativen, gesamtheitlichen LED-Beleuchtungsunternehmen weiter zu entwickeln. Konsequent werden wir dabei die Chancen, die vor uns liegen, ergreifen."
Dabei wird er maßgeblich von Rüdiger Tibbe unterstützt. Er wird sich zukünftig wieder der operativen Umsetzung von Maßnahmen widmen, um transformative Prozesse auf den Weg zu bringen.
Ledvancee - www.ledvance.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!