Installation «#spectacularwater» für die Swissbau 2018

Die Zürcher Innenarchitekten des Bureau Hindermann haben für die Armaturenmarke Arwa einen imposanten Lüster in Form eines hängenden Wasserwirbels realisiert. Er besteht aus 1.200 Glycerinseifen der Schweizer Firma Mettler und verkörpert sowohl das fliessende Wasser aus Armaturen und Duschbrausen als auch die Wirbel, die beim Entleeren von Waschbecken und Badewannen entstehen. Zudem prägt sein Duft die olfaktorische Wahrnehmung im Raum.
Wer mit seinem Blick dem schillernden Wirbel bis nach unten folgt, landet schließlich bei den Armaturen von Arwa, die – wie Schmuckstücke auf Seidenkissen – auf Podien aus weicher Frotteewäsche gebettet sind.
Die Installation ist in enger Zusammenarbeit mit der Firma 3dimensional als Realisationspartner entstanden und steht für die Arbeitsweise und die Haltung von Bureau Hindermann. «#spectacularwater» wird in der Ausstellung Raumwelten auf der Swissbau 2018 gezeigt und ist noch bis zum 20.01.18 in Halle 2.0 zu sehen.
Bureau Hindermann - www.hindermann.ch
Arwa - arwa.similor.ch
Mettler - mettler1929.ch
Swissbau - www.swissbau.ch
3dimensional - www.3dimensional.ch
Aufbau für die Swissbau im Zeitraffer - youtu.be/oJZt0Yut2gk
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!