Trilux investiert in Smart-City-Startup Eluminocity

Eluminocity entwickelt hochwertige Ladestationen für Elektroautos, intelligente Straßenbeleuchtung und Sensorik der technischen Infrastruktur von Kommunen. Innerhalb von drei Jahren hat das mittlerweile 30-köpfige Team u. a. ein umfassendes Portfolio an Ladestationen für E-Mobile sowie Sensorlösungen für bedarfsgerechte Straßenbeleuchtung aufgebaut und erste Projekte in München, Seattle, Singapur und Hong Kong umgesetzt.
Mit dem neuen Kapital von Trilux wird das Unternehmen in die Lage versetzt, die technologische Entwicklung zu forcieren und den Vertrieb über den europäischen und US-amerikanischen Markt hinaus zu internationalisieren.
"Wir freuen uns, mit Trilux einen starken und strategischen Partner an Bord zu haben, mit dem wir sowohl Ladestations-Lösungen für Elektroautos als auch Smart-City-Sensorik weiterentwickeln können", erklärt Sebastian Jagsch, Geschäftsführer von Eluminocity.
Auch Thomas Patzelt, Geschäftsführung und Mitglied im Vorstand der Trilux-Gruppe, betont die strategische Wichtigkeit der Beteiligung: "Ziel der Partnerschaft mit Eluminocity ist es, die Kompetenz im Bereich intelligenter Außenbeleuchtungslösungen zu erweitern und unseren Kunden Produktinnovationen im Bereich der Smart-City-Anwendungen anbieten zu können."
Triluxy - www.trilux.de
Eluminocity - www.eluminocity.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!